über Tiere

Bedeutung des Wortes Wurzel

Pin
Send
Share
Send


Die meisten Pflanzen sind fest mit dem Boden verbunden. die Wurzel. Diese tief in den Boden gehende Stange hält sie zuverlässig an Ort und Stelle und wirkt als eine Art Stütze. Ohne Zweifel ist dies eine sehr wichtige Funktion, aber nicht die Hauptfunktion. Die Hauptaufgabe der Wurzel ist die Versorgung der Pflanze mit Wasser aus dem Boden mit darin gelösten Spurenelementen.

Da die Wurzel im Wesentlichen eine Fortsetzung des Stammes ist, hat sie eine völlig andere Struktur. Spezielle Gewebe verleihen diesem Organ Kraft und machen es gleichzeitig äußerst flexibel. Die Wurzel muss sich selbständig in den Untergrund begeben, und selbst der härteste Boden ist kein Hindernis für sie.

Die Wurzel wächst senkrecht nach unten. Die Hauptwelle ist üblicherweise mit zahlreichen seitlichen Prozessen versehen. Sie sind dünner und verzweigen sich flacher, näher an der Oberfläche. Hier ist der Boden feucht und enthält die meisten organischen und mineralischen Substanzen. Ja, und es gibt genug Sauerstoff, der für die Pflanze wichtig ist. In trockenen Gebieten müssen die Wurzeln jedoch viele Meter gewachsen sein, um an die lebensspendende Feuchtigkeit zu gelangen, ebenso wie zum Beispiel die Wirbelsäule eines Kamels.

Wenn Sie die Wurzel unter dem Mikroskop betrachten, können Sie winzige Gefäße sehen, durch die Wasser und die darin gelösten Substanzen durch die Pflanze zirkulieren. Die Flüssigkeit wird von der gesamten Wurzeloberfläche aufgenommen, und dazu tragen dünne, für das Auge kaum sichtbare Haare bei. Sie erhöhen die Aufnahmefähigkeit der Wurzel um ein Vielfaches.

In vielen Fällen dienen die Wurzeln der vegetativen Vermehrung von Pflanzen. Sie können spezielle Prozesse bilden, die sogenannten "Wurzelnachkommen". In vielen Unkräutern können sogar in Stücke geschnittene Wurzeln jungen Trieben Leben einhauchen. Aus diesem Grund ist es keine leichte Aufgabe, sie im Garten oder im Garten vollständig zu zerstören.

Die Menge der Wurzeln bildet sich Pflanzenwurzelsystem. Wenn sich die Hauptwurzel darin durchsetzt, heißt es ausschlaggebend (Ein solches Wurzelsystem ist charakteristisch für zweikeimblättrige Pflanzen), faserige Wurzel Das System der einkeimblättrigen Pflanzen besteht aus vielen ähnlich großen untergeordneten Wurzeln. Manchmal hört die Hauptwurzel früh auf zu wachsen, und die seitlichen Wurzeln überholen sie und bilden sich sehr verzweigtes Wurzelsystem eigenartig für viele Bäume.

Bei einigen Pflanzen bilden sich der obere Teil des Stängels und die Hauptwurzel Wurzelpflanzein denen sich Nährstoffe ansammeln. Vertreter von Wurzelgemüse sind Gemüse, das jedem bekannt ist: Radieschen, Rüben, Rüben, Sellerie. Im zweiten Lebensjahr blüht die Wurzelpflanze, trägt Früchte und stirbt dann ab.

Jede Art von Wurzelsystem ist an bestimmte Lebensbedingungen der Pflanze angepasst. In der Kamelwurzel, die in Wüsten wächst, erreicht die Kernwurzel das Grundwasser in einer Tiefe von 20 m. Das faserige Wurzelsystem des Getreides bildet ein dichtes Netzwerk in der oberen, fruchtbarsten und durch atmosphärische Niederschläge gut befeuchteten Bodenschicht, und die Gesamtlänge der Wurzeln einer Pflanze kann Dutzende von Kilometern erreichen !

Herkunft der Wurzeln

Die Wurzeln haben unterschiedliche Ursprünge und Typen. Die Hauptwurzel entwickelt sich aus der Wurzel des Embryos und wächst herab, kleinere Seitenwurzeln lösen sich davon ab. Die Wurzeln, die sich aus den Geweben des Stammes oder der Blätter entwickeln, werden genannt Nebensätze. In einigen Pflanzen sind sie sogar besser entwickelt als die Hauptwurzel.

Pflanzen, die in tropischen Regenwäldern leben, entwickeln an ihren Stielen Luftwurzeln. Hierbei handelt es sich um zusätzliche Wurzeln, die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen sollen. Auf der Erde angekommen, werden die Luftwurzeln im Boden gestärkt. In indischen Banyanbäumen sind sie verholzt und sehen aus wie zusätzliche Baumstämme. Mangrovenbäume, die in der Gezeitenzone tropischer Meere wachsen, ragen an der Oberfläche hervor und wachsen mit den Atemwegswurzeln nach oben. PneumatophorenVersorgung unterirdischer Pflanzenteile mit Luft.

Wurzelzonen

Die Wurzel wächst nach, weil sich die Zellen an ihrer Spitze aktiv teilen. Dieser Bereich heißt Teilungsbereich. Etwas höher sind die Zellen, die sich nicht teilen, sondern sich dann vergrößern und dehnen. Dieser Bereich heißt Stretchzone. Wenn die Wurzelspitze beschädigt ist, hört sie auf zu wachsen. Um diesen Bereich zu schützen, befindet sich an der Wurzelspitze eine sogenannte Kappe.

Wenn Gärtner möchten, dass die Wurzel der Pflanze nicht tief in den Boden eindringt, sondern sich in der Breite ausbreitet (schließlich muss die Pflanze nicht in der Dicke der Erde nach Wasser suchen - es wird gewässert), schneiden sie die Wurzelspitze ab. Die Wurzel verliert an Länge und wächst an den Seiten.

Über den Wachstums- und Verlängerungszonen Wurzelhaaredie Wasser und Stickstoff aus dem Boden ziehen. Dieser Bereich heißt Saugzone. Über diesem Bereich, wo die Wurzelhaare enden, befindet sich eine Leitungszone. Hier in der Wurzel gibt es viele Gefäße, durch die Wasser bis zum Stiel aufsteigt. Durch diesen Bereich werden die von den Wurzelhaaren aufgenommenen Substanzen dem Axialzylinder zugeführt.

Root

Wurzel Wurzel ist ein axiales, normalerweise unterirdisches vegetatives Organ höherer Gefäßpflanzen mit unbegrenztem Längenwachstum und positivem Geotropismus. Die Wurzel fixiert die Pflanze im Boden und sorgt für die Aufnahme und Weiterleitung von Wasser mit gelösten Mineralien an Stängel und Blätter.

1. Der Teil der Pflanze, der in den Boden hineingewachsen ist, durch den er Säfte aus dem Boden ansaugt. Ott. Das Holz oder die Substanz eines solchen Pflanzenteils. Ott. entfesseln Ein Medikament oder eine Infusion aus einem solchen Teil einiger Pflanzen.

2. Der innere Teil des Haares, Zahnes, Nagels usw., der sich im Körper befindet Ott. Die Verbindung der Orgel mit dem Körper.

3. Peren.Start, Ursprung. Ott. veraltet. Geschlecht, Generation, Nachlass.

4. trans. Basis, Quelle, Ursache von etwas. II m. Der unveränderte Hauptteil des Wortes, der seine Hauptbedeutung ausdrückt (in der Linguistik). III m. Ein Wert, der, wenn er bis zu einem gewissen Grad angehoben wird, eine bestimmte Zahl ergibt (in Mathematik). IV m. Ort der Wurzel der Wurzel der Wurzel I im Geschirr. V m. Ein einzelnes Werk als Rechnungseinheit.

Großes modernes erklärendes Wörterbuch der russischen Sprache

1. m.
1) a) Der Teil der Pflanze, der in den Boden hineingewachsen ist, durch den er Säfte aus dem Boden ansaugt. b) Das Holz oder der Stoff eines solchen Pflanzenteils. c) Zersetzung Ein Medikament oder eine Infusion aus einem solchen Teil einiger Pflanzen. d) Ein einzelnes Werk als Rechnungseinheit.
2) a) Der innere Teil des Haares, Zahnes, Nagels usw., der sich im Körper befindet b) Die Verbindung des Organs mit dem Körper.
3) a) trans. Herkunft, Herkunft. b) veraltet. Geschlecht, Generation, Nachlass.
4) trans. Basis, Quelle, Ursache von etw.
5) Die Stelle des Wurzelbaums (1 *) im Geschirr.

2. m) Der unveränderte Hauptteil des Wortes, der seine Grundbedeutung ausdrückt (in der Linguistik).

3. m) Ein Wert, der, wenn er bis zu einem gewissen Grad angehoben wird, eine bestimmte Zahl ergibt (in Mathematik).

Neues Erklärungs- und Ableitungswörterbuch der russischen Sprache Efremova

Ehemann Wurzeln, -chets, Wurzeln werden sich verringern. Die Wurzel ist verächtlich, die Wurzel vergrößert sich, der unterirdische Teil jeder Pflanze. Die Bäume unterscheiden Kreuzheben und Seitenwurzeln, mit ihnen Wurzeln und kleine Lappen. Feuchtigkeit aufnehmen. Die Wurzel kann sein: Zwiebel, Keil, Rettich, zottelig, kriechend usw. | In tver. Die Wurzel wird im Allgemeinen als Stumpf bezeichnet, und die Wurzel ist ein Stock oder ein Schürhaken. Der Teil der Pflanze zwischen Stamm und Wurzel wird als Rhizom bezeichnet, bei Farnen macht sich dies deutlicher bemerkbar. Die Wurzel eines Zahns, Haares, einer Feder, eines Nagels usw. ist der Teil, der in den Körper hineingewachsen ist. Die Wurzel, der Buchrücken, der Rücken, die Naht, wo sie genäht wird. Weben Sie sich in die Stacheln, in den Lederrücken und die Papierabdeckung der Bretter. Ein Liebeszauber für Heiler und Heiler, der jemanden zur Liebe zwingt. Die Wurzel der Sache, Anfang, Grundlage, Quelle. Meine Wurzel ist da, Tamb. Heimat, besiedelt. Die Wurzel des Wortes, der Produktion, der Silbe oder des Klangs, aus dem das Wort stammt. | mat. eine Zahl, die ein oder mehrere Male mit sich selbst multipliziert wird, ist die Wurzel dieses Produkts, die Quadratwurzel oder der zweite Grad, wenn die Zahl mit einem Rae multipliziert wird, kubisch, dritter Grad, wenn verdoppelt, usw. Die Wurzel, sagen sie über das Geschirr, das Pferd ist in Wellen gelegt und an den Seiten ihrer Schnallen. Der Mensch ist wurzelhaft, hartnäckig, hartnäckig und streng. Schneiden Sie die Unterwurzel, reißen Sie die Wurzel heraus, zerstören Sie, zerstören Sie. Wurzeln graben, heftige Wurzeln, in Quacksalber verwickeln. Starten Sie, wo oder wo die Wurzeln sind, stärken Sie, etablieren Sie sich. Wurzel um Wurzel, Auge um Auge und Zahn um Zahn. Aus einer guten Wurzel, gut und industriell. Die Wurzel der Lehre ist bitter, und ihre Früchte sind süß. Dünner Baum mit einer Wurzel heraus. Ohne Wurzel und Wermut wächst nicht. Es ist nicht in guter Absicht, dass die bösen Wurzeln graben. Fiel wie abgeschnitten von der Wurzel. Zu wachsen, wie es von der Wurzel kommt. Lassen Sie sich nicht von der Wurzel täuschen, sondern heben Sie einen umgestürzten Baum auf. Entweder ist der Hof voll oder die Wurzel (mit der Wurzel) ist vorbei. Das Haus ist die Wurzel, und die Seite ist die Prahlerei. Der kleine Sohn sitzt in der Knospe, in der Bauernschaft und erbt das Haus. Wurzeln waschen, über den ersten Frühlingsregen sprechen. Lassen Sie uns vergeblich Stümpfe und Wurzeln überspringen. Wächst es auf? Ruß im Rohr. Weder die Wurzel noch das Bindemittel. Läuft auf Jumpern (Sprüngen), ist aber an der Wurzel nicht gut. Sich an der Wurzel, zwei Oberschenkel in einer Krawatte. Für alle drei ist die Wurzel kein Thron - aber abgesehen von der Wurzel gibt es keine! Masern Ehemann. (Gattung Quack) Ryaz. Wurzel, in allem Auf den Masern sitzen, eine Hütte und ein Haus mit direktem Erbe nehmen. Viele Pflanzen werden im Volksmund Masern genannt: Wein, Huftier, Terpentinwurzel. Huf, Wein, Macarshan, Herz, Tierwurzel, Polegonum bistorta, See brylen, Wurzel des Donners, Spargel, - Gerbstoff, Chin-Barnik, Kermek, Statice latifolia, - Jungfrau, Tamus communis, - Gelb, Kermek Gelb, Statice tatarica, - geizig. ein Stück Holz, - Schlange, blutiger Bart, Luskach, Zwickel, - Kropf, Noritsa, Norichnik, - Geistliche, Diva, - Rot, Horn, - Kreuz, Cnicus benedictus, - Marin, Pfingstrose, - Verweilen, Bär, Meum athamaticum, - Katze , Vollzeit, Meoon, Digol, betrunken, Hyoscyamus physaloides,

Wurzel, Wurzel, Satz in (na) k`orn, an der Wurzel, pl. korni

Wörterbuch der russischen Lopatin

Der unterirdische Teil der Pflanze, der verwendet wird, um sie im Boden zu stärken und Wasser und Nährstoffe daraus im Garten aufzunehmen. Es gibt zehn Wurzeln von Apfelbäumen (d. h. zehn Apfelbäume). Wurzeln schlagen (auch trans., Irgendwo fest ansiedeln, dekomp.). Schneiden Sie unter der Wurzel (ohne einen Stumpf zu hinterlassen, auch trans .: Vollständig untergraben, zerstören). Wurzel aufreißen (auch trans .: vollständig zerstören). Wurzel In der Linguistik: Der Hauptteil des Wortes, der nach der Trennung von Endung, Präfixen und Suffixen herausgegriffen wird. Die Wurzel ist der innere Teil des Haares, Zahnes und Nagels im Körper, der zu den Haarwurzeln gerötet ist (sehr stark). Wurzelanfang, Quelle, Quellen von etwas K. Bösem. Jemand hat starke Wurzeln. (langjähriger Ursprung).

Wörterbuch der russischen Sprache Ozhegova

in der Biologie - eines der Hauptorgane von Pflanzen, das dazu dient, den Boden zu stärken, Wasser und Mineralien aufzunehmen, organische Verbindungen zu synthetisieren sowie einige Stoffwechselprodukte zu isolieren. Die Wurzel kann ein Aufbewahrungsort für Ersatzstoffe (zum Beispiel für Karotten und Rüben), ein vegetatives Vermehrungsorgan (für Espen, Flieder usw.) sein. Viele Wurzeln sind essbar. Stärkehaltige Wurzeln, Öle, Farbstoffe und andere Wertstoffe werden in Industrie und Medizin eingesetzt. - in der Linguistik eine nicht abgeleitete (einfache) Wortbasis, die keine Anhänge enthält. Die Wurzel ist der lexikalische Kern des Wortes, d. H. Trägt seine grundlegende materielle Bedeutung. - in Mathematik - ..
1) Eine Wurzel des Grades n von a ist eine beliebige Zahl x (bezeichnet mit a als radikalischer Ausdruck), deren n-ter Grad gleich a () ist. Das Finden der Wurzel wird Wurzelextraktion genannt ...
2) Die Wurzel der Gleichung ist eine Zahl, die nach dem Einsetzen in die Gleichung anstelle des Unbekannten die Gleichung in Identität verwandelt.

Modernes Erklärendes Wörterbuch, TSB

1. m.
1) a) Der Teil der Pflanze, der in den Boden hineingewachsen ist, durch den er Säfte aus dem Boden ansaugt. b) Das Holz oder der Stoff eines solchen Pflanzenteils. c) Zersetzung Ein Medikament oder eine Infusion aus einem solchen Teil einiger Pflanzen. d) Ein einzelnes Werk als Rechnungseinheit.
2) a) Der innere Teil des Haares, Zahnes, Nagels usw., der sich im Körper befindet b) Die Verbindung des Organs mit dem Körper.
3) a) trans. Herkunft, Herkunft. b) veraltet. Geschlecht, Generation, Nachlass.
4) trans. Basis, Quelle, Ursache von etw.
5) Die Stelle des Wurzelbaums (1 *) im Geschirr.

2. m) Der unveränderte Hauptteil des Wortes, der seine Grundbedeutung ausdrückt (in der Linguistik).

3. m) Ein Wert, der, wenn er bis zu einem gewissen Grad angehoben wird, eine bestimmte Zahl ergibt (in Mathematik).

Erklärendes Wörterbuch von Ephraim

Wurzel, pl. Wurzeln, Wurzeln, m

1. Ein Teil einer Pflanze, die durch K-ruy in den Boden hineingewachsen ist, saugt Säfte aus dem Boden an. Ein Sturm verwandelte Bäume mit Wurzeln. Eiche tief im Boden verwurzelt. || Das Holz oder die Substanz dieses Pflanzenteils. Süßholzwurzel. Seifenwurzel. (siehe Seife).

2. Bei Haaren, Zähnen, Nägeln, Krallen usw. der Teil, der in den Körper hineingewachsen ist. Zahnwurzel Haarwurzeln || Die Basis, der Ort, an dem sich das Organ mit dem Körper verbindet (selten). Die Wurzel der Zunge.

3. trans. Herkunft, Herkunft (Buch). Die Wurzeln der Leibeigenschaft

Erklärendes Wörterbuch der russischen Sprache Ushakova

zuüberReny, zuüberRnya, bieten in (on) toüberauf der Wurzelyviele zuüberrni -eth

Komplettes Rechtschreibwörterbuch der russischen Sprache

Verzweigter unterirdischer Teil der Pflanze, ein Organ, das die Fixierung (Wurzelbildung) im Boden bewirkt, sich mit Wasser und anderen Substanzen ernährt und in einigen Fällen die vegetative Vermehrung, den Stammbaum, die Generation, die Vorfahren des verborgenen, vergrabenen Teils der Basis von etwas, zum Beispiel eines Organs eines lebenden Organismus (Haar, Zahn usw.) eine verborgene Quelle, die Grundursache eines Phänomens (oft mit einer negativen Konnotation: die Wurzel des Problems, die Wurzel des Bösen, die Wurzel aller Übel), der Hauptteil des Wortes, dessen lexikalische Bedeutung, die Zahl, beim Einsetzen in Gleichheit, die eine Identität ergibt, ersetzt durch ein Polynom, das 0 ergibt, eine Zahl, die aus einer gegebenen Operation unter Verwendung der Umkehrung der Potenzierung einer Funktion, die diese Zahl zurückgibt, erhalten wird

Ich hoffe, dass Sie nach dem Lesen dieses Buches sicherlich etwas Nützliches darin finden, das Ihnen hilft, Beschwerden zu überwinden, sich immer gesund und fröhlich zu fühlen! 1 Was für eine Bärenwurzel ist das? Bärenwurzel ist das, was die Leute Penny Tea nennen oder rote Wurzel, auch als Proteinwurzel oder Blutwurzel bekannt.

"Und die Wurzel der Sünde ist aus ihnen hervorgegangen ..." Die Bedeutung des Ausdrucks "Wurzel der Sünde" (') wird durch den Vergleich mit ähnlichen Ausdrücken in Jesaja XI verdeutlicht: 1 - "die Wurzel Isais", Farbe, Zweig, Zweig davon sowie Sirach, XLVII: 26 - "die Wurzel Davids."

Die Atemnotformel (medizinischer Eibisch, Beinwell, Königskerze, Rennmaus und Lobelie) oder die Formel „Heuschnupfen und Asthma“ (Nadel-Ephedra, medizinische Eibischwurzel, kanadische gelbe Wurzel, Chaparral, Klettenwurzel, Petersilienwurzel, Lobelie und Cayennepfeffer) sind zwei Formeln die atmen entlasten.

Mit ihm werden Sie schneller an Kraft gewinnen und Ihre Gesundheit verbessern. Goldene Wurzel - 20 g Maralwurzel (Levzea) - 10 g Zamaniha-Wurzel - 10 g chinesische Schisandra - 10 g Elecampane-Wurzel - 10 g Wacholderbeeren - 5 Stk.

. Sanskrit: MULADHARA CHAKRA • Bedeutung: Basis, Wurzel, Unterstützung, Haupteingang • Ort: Sacrum. Padma: Im Sanskrit bedeutet Mula Wurzel, während Adhara bedeutet. bedeutet Lotus, mit anderen Worten die Wurzel des Stiels oder die Wurzel des Lotus, in der alten indischen Philosophie Lotus.

Andernfalls können die festen Pflanzenteile dem Wasser nicht alle heilenden Eigenschaften verleihen. Beispiele für Pflanzenmaterialien, die gekocht werden müssen: Eichenrinde, Sanddornrinde, Rhabarberwurzel, Süßholzwurzel, Eibischwurzel, Leinsamen usw.

. , Pflaumen, getrocknete Pflaumen, Rosinen, Luzerne, Klettenwurzel, Katzenminze, Chili. , Pilze, Nüsse, Brunnenkresse, Luzerne, Klettenwurzel, Katzenminze, Chili. , Weizenkeimprodukte, Luzerne, Klettenwurzel, Katzenminze, Paprika.

Darüber hinaus enthalten Bananen Tryptophan-Protein, das in das „Hormon der Freude" Serotonin umgewandelt wird. Getrocknete Bananen sind reich an natürlichem Zucker, der bei Verdauung leicht vom Blut aufgenommen wird. Bei gleichem Gewicht enthalten getrocknete Bananen 5-mal mehr Kalorien als frische. 1 Baldrianwurzel - 2 Teile, Blütenstände der Kamille - 3 Teile, Kümmel - 5 Teile, 10 g getrocknete Bananen 2 Esslöffel der Mischung in 2 Tassen kochendes Wasser geben, 20 Minuten einwirken lassen, abtropfen lassen und morgens und abends 0,5 Tassen als Beruhigungsmittel trinkenein Mittel gegen nervöse Erregung und Reizbarkeit Rezept 2 Baldrianwurzel - 1 Teil, Minzblätter - 1 Teil, Dreiblattblätter - 1 Teil, Hopfenzapfen - 1 Teil, 10 g getrocknete Bananen 1 Esslöffel der Mischung in 2 Tassen kochendes Wasser geben und 20 Minuten einwirken lassen Trinken Sie morgens und abends 0,5 Tassen als Beruhigungsmittel gegen nervöse Unruhe und Schlaflosigkeit. Rezept 3 Nehmen Sie Baldrianwurzel - 3 Teile, Minzblätter - 3 Teile, Uhrblätter - 4 Teile, 10 g getrocknete Bananen.

Fleischbrühe, Innereien von 1 Gans, 200 ml Gurkengurke, 5 Gurken, 1 Petersilienwurzel, 1 Pastinakenwurzel, 1 Selleriewurzel, 1 Zwiebel, 50 g

Es ist nicht davon auszugehen, dass der Tag des Sieges am 9. Mai 1945 ein Wendepunkt in unserer Existenz war, dass das Leben im Handumdrehen seinen Charakter veränderte und heiter und gesegnet wurde, sobald das Knurren der Waffen nachließ. Tatsächlich entwickelte sich das Leben von einer Qualität zur anderen langsam und unauffällig. Vieles von dem, was wir inmitten der schwierigsten Prüfungen, die wir bis heute durchlaufen haben, für uns entdeckt haben, haben oder beeinflussen viele unserer spirituellen, moralischen und organisatorischen Errungenschaften auf die eine oder andere Weise das nachfolgende Leben der Gesellschaft. Muss der Schriftsteller die Wahrheit unseres Daseins an die Wahrheit des Krieges anpassen oder die Realität rekonstruieren? Ist es nicht fruchtbarer, nach einem gemeinsamen Nenner zu suchen, der philosophischen Wurzel dessen, was im Krieg stattgefunden hat und seine moralische oder andere Bedeutung auch jetzt noch nicht verloren hat? Natürlich wird die Methode, Scharfschützen nach feindlichen Soldaten zu jagen, heutzutage kaum jemanden ernsthaft interessieren, Scharfschützen sind nicht die relevanteste Spezialität für Gesellschaften in Friedenszeiten, viele andere Eigenschaften, die einst für den Krieg wichtig waren, sind in die Vergangenheit gefallen und mit ihnen Träger dieser Eigenschaften. Aber Liebhaber, die einen Nachbarn durch Schicksalsschläge oder Bosse ersetzen, sich hinter ihm verstecken, sind bis heute nicht ausgestorben. Zwar war es in den Kriegsjahren den Ergebnissen zufolge auffälliger und eindrucksvoller, jetzt sehen solche Dinge oft weniger dramatisch aus, aber trotz allem bleibt ihre Natur dieselbe. Die Natur des Verrats in allen Formen ist abstoßend und verwerflich, unabhängig davon, von welchem ​​Motiv dieser Verrat geleitet wird oder welche guten Ziele er verfolgt.

Große Akademie - Leben

Klopovnik, Stinker gewöhnliche oder verstopfte Wurzel - einer der populären Namen für Traubensilberkerze (Actáea cimicifúga), Pflanzen aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).

Der Charakter eines Seemanns, der einmal in der Geschichte der Flotte geformt wurde, in der Stürme und Schlachten jede Seite füllen, bewegt sich leicht und schnell von einer Person zur anderen, von einer Generation von Seeleuten zur nächsten. Der Neuling an Bord des Schiffes, umgeben von der Energie alter Seeleute, unterwirft sich schnell und unkontrolliert ihrem Einfluss und ist geprägt von seinem über Jahrhunderte gewachsenen Charakter. Dieser Charakter besiegt bald die gleichgültige, unbeständige Natur des jungen Rekruten, findet in seiner Seele einen neuen, frischen und vielleicht starken Grund für seine weitere Existenz und Entwicklung. So gewinnen die Traditionen der Flotte an Gewicht und typische Persönlichkeiten der Seefahrer, lebendige Aufbewahrungsorte maritimer Traditionen entstehen. Diese Traditionen können nicht aufgezeichnet oder erzählt werden. Sie leben nicht das tote Leben einer staubigen Platte, sondern das volle Leben der Gegenwart - sie leben im Charakter von Seeleuten. Sie sind von unschätzbarem Wert für die Flotte und sind die Wurzel ihrer Vitalität und Stärke. Sie geben ihrer Entwicklung diesen unerschöpflichen moralischen Boden, der keine Angst mehr vor Zufällen hat, weil sie immer eine neue Flotte und neue Seeleute schaffen kann.

François von Orleans, Prinz von Joinville

Vorzeitige Optimierung ist die Wurzel allen Übels.

Der Kastrationskomplex ist die tiefste unbewusste Wurzel des Antisemitismus, denn schon als Kind hört der Junge oft, dass etwas von den Juden abgeschnitten ist - er denkt, ein Stück Penis, und dies gibt ihm das Recht, Juden zu verachten.

Willst du groß und beängstigend sein? Iss rote Wurzeln zum Mittagessen.

Selbstmitleid geht mit Selbstzufriedenheit und allgemein mit Stolz einher und ist die Wurzel aller Ablässe, Unterlassungen, Gleichgültigkeit und Nachlässigkeit. Hast du den Satz gehört: Die Sünde, die in uns lebt? "Also ist er selbstmitleidig, mit seinem Gefolge." Wenn Sie ihn zumindest gelegentlich verwöhnen, wird es immer wie eine Lähmung sein, etwas zu zerbrechen, was durch frühere Arbeiten gewonnen wurde.

Das Verlangen ist die Wurzel all Ihrer Bedürfnisse.

Der Mensch ist durch Wissen unsterblich. Erkenntnis, Denken ist die Wurzel seines Lebens, seine Unsterblichkeit.

Was sind verwandte Wörter?

Einige Wörter sollen verwandt sein. Erinnern Sie sich, was dieser Name bedeutet?

Geschwister sind Wörter, die mit demselben Wort erklärt werden können. Ein Teil dieses Wortes lebt in allen verwandten Wörtern. Daher verwandte Wörter ist dagemeinsamer Teil und allgemeine Bedeutung.

Zum Beispiel Zuckerdose, Zucker, Süßigkeiten - verwandte Wörter?

1. Mal sehen, ob die Wörter einen gemeinsamen Teil haben? (Die Worte Zuckerdose, Zucker hat einen gemeinsamen Teil Zucker)

2. Gibt es eine allgemeine Bedeutung? (Können Wörter mit demselben Wort erklärt werden?)

Zuckerdose - ein Stück Tee-Utensilien für Zucker. Also, Zuckerdose, Zucker sind verwandte Wörter. Süßigkeiten sind kein verwandtes Wort.

Stellen Sie eine Familie verwandter Wörter zusammen

Wörter werden gegeben: Fisch, Fisch, Fang, Fisch, Fisch, Barsch, Fischer.

Sammeln Sie eine Familie verwandter Wörter.

Woran erkennt man sie? Erstens gibt es in Worten einen gemeinsamen Teil (von Fischen) und zweitens gibt es eine allgemeine Bedeutung. Sie können Wörter mit dem gleichen Wort erklären.

Fischen - Fischen. Ein Fisch ist ein kleiner Fisch. Fisch - aus Fisch gekocht. Ein Fischer ist einer, der fischt.

Mittel Fisch, Fisch, Fisch, Fisch, Fischer - verwandte Wörter.

Wir haben noch Worte Fangen und Barsch.

Wir wählen nur die Wörter aus, die wir für verwandt halten. Barsch, eingetaucht, fangen, flink verwandte Wörter?

Hat das Wort einen gemeinsamen Teil? (Barsch, Angeln)

Können Wörter mit demselben Wort erklärt werden? Barsch ist ein kleiner Barsch. Also, Barsch und Barsch sind verwandte Wörter.

Eingetaucht - in eine Flüssigkeit getaucht. Barsch, eingetaucht - diese Wörter haben keine gemeinsame Bedeutung.

Fang - die Menge an Fisch, die gefangen wurde. Fang, Fang sind verwandte Wörter.

Kunstvoll geschult, körperlich geschickt. Fang an, geschickt - diese Wörter haben keine gemeinsame Bedeutung.

Wir lösen das Geheimnis der Wurzeln

Wie heißt der gemeinsame Teil verwandter Wörter?

Der allgemeine Teil verwandter Wörter wird Wurzel genannt.

Die Wurzel enthält eine gemeinsame Bedeutung für alle verwandten Wörter.

Beachten Sie die Wurzel in verwandten Wörtern. In Worten Barsch Wurzelbarsch. In Worten fangen, fangen Angelwurzel.

Verwandte Wörter heißen co-root, weil sie die gleiche Wurzel haben.

Schlussfolgerung: Vokale und Konsonanten sind unterschiedlich.

Sind die Buchstaben gleich? Die Buchstaben sind gleich.

Erinnern Sie sich an das Geheimnis der Wurzeln! Die Wurzeln verwandter Wörter sind gleich geschrieben..

Wir lernen verwandte Wörter aus der Beschreibung der Bedeutung

Übrigens schnee nimm verwandte Wörter auf. Wir erkennen sie an der Beschreibung der Bedeutung.

1. Liebevoller Name des Schnees (Schneeball).

2. Schneekristall (Schneeflocke).

3. Schneefrau (Schneemann).

4. Reichlich im Schnee (schneebedeckt).

5. Kleine, eng zusammengerollte Schneeklumpen (Schneebälle).

Diese Wörter haben eine gemeinsame Bedeutung. Wir beobachten die Wurzel.

Stellen Sie sich in all diesen Worten die Wurzel vor schnee Sag jedes Wort mit dieser Wurzel. War es für Sie bequem auszusprechen "Snowy", "Schneebälle"?

Sie haben das Sprachgesetz beachtet: In der Wurzel der gleichen Wurzelwörter können einige Konsonanten durch andere ersetzt werden. Dieser Ersatz wird alternierende Konsonanten genannt.

In diesen Worten ist die Wurzel Schnee und Schnee, in der Wurzel ist die Abwechslung der Buchstaben der Konsonanten Frau

Wir beobachten den Wechsel der Konsonanten in der Wurzel

Welche anderen konsonanten Buchstaben wechseln sich in der Wurzel der gleichen Wurzelwörter ab?

Schauen Sie sich den letzten Buchstaben des Konsonanten in der Wurzel an.

puhok

uhüber-das Ohrko shh

Gewässeres-Führerak

suchenzu essenschaubei d

Flüssea-Redeka

Quala-QualNoah

gewichtyogewichtival

Geflechta-koshbei s

WagenhabenFührerbei

Geschichte-sagenund ws

Und in Worten Eis EisYana PunkteFichte Buchstabe ё ersetzt den Buchstaben e.

Beachten Sie! Die Wurzel wird als gleich angesehen, und die Wörter sind verwandt, wenn die Buchstaben e und ё, g und w, h, h, h und andere ersetzen sich gegenseitig.

Suche nach verwandten Wörtern in einem Gedicht

Vor vielen Jahren

Er war kein Obst

Er war nur ein Wort.

Es begann bald zu wachsen

Und uns Früchte gebracht -

Es gibt viele neue Wörter.

Hier ist eine weitere Landung in der Nähe.

Der Gärtner geht mit ihm.

Machen Sie einen Spaziergang im verbalen Garten!

Gruppenwörter: Garten, gepflanzt, Sämlinge, Pflanzen, Gärtner (Gärtnerspezialist)Gärtner (der Arbeiter, der sich um den Garten kümmert).

Kann ich Worte hinzufügen? Garten, Pflanze, Ruß, Setzlinge?

Garten - bezogen auf den Garten.

Pflanze - das gleiche wie Pflanzen.

Sämlinge - Pflanzen, die von einem anderen Ort verpflanzt wurden. An der Wurzel der Wurzelwörter gibt es einen Wechsel der Konsonanten.

Und hier ruß nicht üblich. Ruß ist ein schwarzer Überzug aus der Verbrennung.

Fazit

In dieser Lektion haben Sie gelernt, dass der gemeinsame Teil verwandter Wörter die Wurzel heißt. Die Wurzeln verwandter Wörter sind gleich geschrieben. Wörter mit einer Wurzel haben dieselbe Wurzel und gemeinsame Bedeutung. Um die Wurzel in einem Wort zu finden, müssen Sie verwandte Wörter auswählen und denselben Teil in ihnen auswählen.

Empfohlene Leseliste

  1. M.S. Soloveichik, N. S. Kuzmenko "Zu den Geheimnissen unserer Sprache" Russische Sprache: Lehrbuch. Note 3: in 2 Teilen. Smolensk: Verein XXI Jahrhundert, 2010.
  2. M.S. Soloveichik, N. S. Kuzmenko „Auf dem Weg zu den Geheimnissen unserer Sprache“ Russische Sprache: Arbeitsbuch. Note 3: in 3 Teilen. Smolensk: Verein XXI Jahrhundert, 2010.
  3. T.V. Koreshkova Testaufgaben in russischer Sprache. Note 3: in 2 Teilen. - Smolensk: Verein XXI Jahrhundert, 2011.
  4. Üben Sie mit T.V. Koreshkova! Notizbuch für die selbständige Arbeit an der russischen Sprache für 3 Klassen: in 2 Teilen. - Smolensk: Verein XXI Jahrhundert, 2011.
  5. Mashevskaya, L.V. Danbitskaya Kreative Aufgaben in russischer Sprache. - SPb .: KARO, 2003
  6. G.T Dyachkova Russische Olympische Spiele. 3-4 Klassen. - Wolgograd: Lehrer, 2008

Empfohlene Internetquellen

  1. School-collection.edu.ru (Quelle).
  2. Festival der pädagogischen Ideen "Open Lesson" (Quelle).
  3. Padabum.com (Quelle).

Empfohlene Hausaufgaben.

  • Schreiben Sie das Wort salt und weisen Sie ihm Wurzelwörter zu. Erkennen Sie diese anhand der Beschreibung der Bedeutung.

1) Ein kleines Gefäß für Tafelsalz - ...

2) Salz für den Geschmack in etwas setzen - ...

3) Salzgeschmack - ...

  • Schreiben Sie die gleichen Wörter aus Sprichwörtern und Redewendungen. Wählen Sie die Wurzel.

1) Richtig ist nicht freundlich mit einer Lüge.

2) In einem freundlichen Team streiten sich die Dinge.

3) Ich habe das Buch gelesen - ich habe einen Freund getroffen.

4) Wissen, wie man Freundschaft schätzt.

  • Teilen Sie die Wörter in zwei Gruppen von Stammwörtern.

Wasser, Wasser, Fahrer, Überschwemmung, Drähte, Leiter, wässrig, wässrig, Führer.

Wenn Sie einen Fehler oder einen fehlerhaften Link finden, teilen Sie uns dies bitte mit - leisten Sie Ihren Beitrag zur Entwicklung des Projekts.

Biologie: Wurzelstruktur und Wachstumsmerkmale

Die Wurzel ist das axiale Untergrundorgan einer Pflanze. Das Wachstum ist unbegrenzt - die Länge nimmt während des gesamten Lebens des Körpers zu. Dies gewährleistet eine zuverlässige Fixierung der Pflanze im Boden. Es wird angenommen, dass die Wurzel nachwächst. Diese Eigenschaft ist jedoch relativ. Genauer gesagt wächst die Wurzel in Richtung des Erdradius. Dieses Phänomen nennt man positiven Geotropismus. Mit einfachen Erfahrungen ist es leicht zu beweisen. Dazu müssen Sie die Pflanze nur horizontal aufstellen. Nach einer bestimmten Zeit in der Teilungszone beginnt sich die Wurzel nach unten zu biegen. Der Trieb besitzt auch die gleiche Eigenschaft, die unter diesen Bedingungen nach oben zu reichen beginnt.

Einige Wurzeln im Aussehen können mit anderen Pflanzenorganen verwechselt werden. Zum Beispiel werden Karotten oft Obst genannt. Ein charakteristisches Merkmal der Wurzeln ist das Fehlen von Chloroplasten in den Zellen aller seiner Gewebe. Außerdem hat dieses Organ keine Knospen, aus denen sich Blätter entwickeln. Variationen der Wurzeln werden fälschlicherweise oft als Lauchzwiebeln und Kartoffelknollen bezeichnet. In der Tat sind diese Beispiele Metamorphosen der Flucht. Dies zu beweisen ist ganz einfach. Zwiebeln können junge Blätter bilden, die wir oft als Frühlingszwiebeln bezeichnen. Und Kartoffelknollen färben sich im Licht grün. Dies geschieht durch die Umwandlung farbloser Plastiden in grüne - Chloroplasten.

Arten von Wurzeln

Die Struktur der Wurzel des Keimlings gibt eine klare Vorstellung vom Entwicklungsprozess dieses Organs. Sicherlich hat jeder von uns einen Samen hervorgebracht. Sein Embryo enthält die Ansätze aller Organe des zukünftigen erwachsenen Körpers. Die Hauptwurzel erscheint zuerst. In einer Anlage ist er immer allein. Dieses Organ entwickelt sich aus der Keimwurzel. Darauf entstehen Strukturen, die zunächst wie Flusen aussehen. Das sind zukünftige Seitenwurzeln. Nicht alle Pflanzen haben solche Strukturen. Beispielsweise kann Getreide kein einziges unterirdisches Hauptorgan finden. Die äußere Struktur der Wurzel in solchen Pflanzen ähnelt einem Bündel von Fäden. Dies sind untergeordnete Wurzeln. Sie sind zahlreich und bilden sich am Trieb.

Kernsystem

Eine Pflanze bildet niemals eine einzige Wurzel. Die Struktur der Wurzel wird von ganzen Systemen bestimmt. Einer von ihnen ist der Kern. Es besteht aus einer gut entwickelten Hauptwurzel, von der die seitlichen abweichen. Diese Struktur ermöglicht es Ihnen, Pflanzen unter trockenen Bedingungen mit Wasser zu versorgen. Die Hauptwurzel kann bis zu einer beträchtlichen Tiefe vordringen, die die Größe des oberirdischen Teils der Kultur um ein Vielfaches übersteigt. Zum Beispiel in afrikanischen Akazien erreicht es 20 Meter. Gleichzeitig variiert die Größe der Triebe dieser Pflanze von 30 bis 80 cm.

Wenn sich die Hauptwurzel verdickt, bilden sich Wurzelfrüchte. Sie sammeln Reserven an Wasser und Mineralien. Solche Wurzelveränderungen sind charakteristisch für zweijährige Pflanzen. Karotten, Rüben, Radieschen, Rüben, Petersilie bilden im ersten Jahr keine Samen. Im Herbst stirbt ihr Bodenteil ab und die Pflanze erlebt aufgrund des Wurzelpflanzenbestands eine ungünstige Zeit im Untergrund. Erst im nächsten Sommer blühen diese Pflanzen und bilden Samen.

Fasersystem

Die Struktur der Wurzel einer Pflanze aus der Familie der Getreidearten - Weizen - erlaubt es nicht, Feuchtigkeit aus großen Tiefen aufzunehmen. Seine maximale Tiefe erreicht kaum einen Meter. Alle Vertreter der monokotylen Abteilung haben ein fibröses System, das nur aus untergeordneten Wurzeln besteht, die aus dem Spross wachsen. Bei einer geringen Länge sind ihr Gewicht und ihre Fläche einfach unglaublich. Die Wurzeln machen bis zu 45% der Gesamtmasse der Pflanze aus. Die Gesamtlänge kann bis zu 10 km betragen. Eine solche Struktur versorgt die Pflanze effektiv und regelmäßig mit der notwendigen Menge an Feuchtigkeit.

Die interne Struktur der Wurzel

Die strukturellen Merkmale der Wurzel hängen eng mit den von ihr ausgeführten Funktionen zusammen. Dies wird maßgeblich durch die Gewebselemente bestimmt, aus denen das Untergrundorgan gebildet wird. Auf dem Querschnitt sind seine Zonen klar unterscheidbar. Draußen befinden sich die Zellen des Integumentargewebes - Rhizoderma. Hier befinden sich Wurzelhaare, die kontinuierlich Wasser aufnehmen. Dieser Prozess erfordert viel Energie, daher enthalten Rhizodermzellen viele Mitochondrien.

Unter dem Gewebe der Haut befindet sich die Rinde. Es wird von Bindegewebe gebildet. Ihre Zellen sind groß und locker. Zwischen ihnen befinden sich viele interzelluläre Räume. In dieser Zone findet ein Gasaustausch, ein Wassertransport mit Mineralsalzen und eine Versorgung mit Stoffen statt. In der Mitte der Wurzel befindet sich ein Axialzylinder. Es besteht aus Elementen leitfähiger, basischer und pädagogischer Gewebe.

Hauptfunktionen

Welche Rolle spielt die Wurzel in der Pflanze? Die Struktur der Wurzel sorgt in erster Linie für die Fixierung des Körpers in der Substrat- und Bodennahrung. Diese Funktionen sind von entscheidender Bedeutung, da sie die Voraussetzungen für das Wachstum und den Stoffwechsel von Pflanzen bieten. Mit Hilfe der Wurzel findet auch eine vegetative Vermehrung statt. Diese Eigenschaft ist in der Landwirtschaft weit verbreitet, um eine große Menge an Pflanzenmaterial zu erhalten.

Root-Änderungen

Um zusätzliche Funktionen auszuführen, kann die Struktur der Pflanzenwurzel geändert werden. Beispielsweise verdickt sich bei Karotten und Rüben die Hauptwurzel. Diese Änderung nennt man Wurzelfrüchte. Wenn sich die lateralen oder untergeordneten unterirdischen Organe verdicken, bilden sich Wurzelkegel oder Knollen. Sie kommen in sauberen Süßkartoffeln und Dahlien vor.

Saugwurzeln sind charakteristisch für parasitäre Pflanzen. Diese Strukturen sind in der Lage, das Gewebe von Stämmen anderer Arten zu durchdringen und von diesen Nährstoffe aufzunehmen. Zum Beispiel ist der Dodder im Allgemeinen frei von Chloroplasten und frisst nur die Säfte der Wirtspflanze.

Atmungswurzeln werden in Pflanzen gebildet, die Sümpfe und durchnässte Böden ausgewählt haben. Sie wachsen auf und ragen über die Oberfläche der Erde oder des Wassers. Diese Veränderungen der Seitenwurzeln können Sauerstoff direkt aus der Luft aufnehmen.

Viele Kletterpflanzen können direkt auf einer vertikalen Stütze wachsen. Dies ist aufgrund des Vorhandenseins von hinteren Wurzeln möglich. Sie wachsen entlang des oberirdischen Teils des Stängels. Und im Mais übernehmen die Wurzeln die Funktion von Requisiten. Sie halten das Gleichgewicht des Stängels mit schweren Früchten.

Der Mensch macht in seiner wirtschaftlichen Tätigkeit ausgiebig von Wurzelveränderungen Gebrauch. Karotten, Radieschen und Rüben werden gegessen, und Rüben und Rüben werden zur Viehfütterung verwendet. Verschiedene Veränderungen der Wurzeln bieten den Pflanzen eine Reihe von Vorteilen für die Anpassung an verschiedene Wachstumsorte.

Was ist Mykorrhiza?

Symbiose ist ein Weg des Zusammenlebens von Organismen, an dem auch die Wurzel teilnehmen kann. Die Struktur der Wurzel ermöglicht es ihr, Feuchtigkeit aus dem Substrat aufzunehmen und sich selbst und anderen Organismen zur Verfügung zu stellen. Ein solches Beispiel ist Mykorrhiza. Dies ist eine Ansammlung von filamentösem Myzel und den Wurzeln höherer Pflanzen. Ihr Zusammenleben ist für beide Seiten von Vorteil. Der Pilz dringt durch die Wurzelhaare und absorbiert organische Stoffe. Und die Pflanze erhält Mineralstoffe und eine Reihe von Substanzen, die den Wachstumsprozess beschleunigen. Eine solche Symbiose spiegelt sich häufig im Namen der Pilze wider: Steinpilze, Steinpilze.

Stickstofffixierende Bakterien setzen sich an den Wurzeln von Pflanzen vieler Arten von Hülsenfrüchten ab. Sie dringen dort aus dem Boden durch geschädigte Bereiche des Gewebes der Haut ein. Weiterhin teilen sich die Bakterienzellen und bilden Knötchen, die visuell deutlich sichtbar sind. Sie entwickeln sich an den Wurzeln von Pflanzen, nehmen Luftstickstoff auf und wandeln ihn in eine Form um, die für Autotrophen verfügbar ist.

Evolutionäre Entwicklung

Die ersten Pflanzen auf der Erde - Algen - haben keine Wurzeln. Bis heute wachsen sie in Wasser, so dass die Funktion der Absorption wässriger Lösungen ihre Bedeutung verliert. Algen haben jedoch Strukturen, die ihre Anhaftung an den Untergrund gewährleisten. Sie werden Rhizoide genannt. Von den wahren Wurzeln unterscheiden sie sich nur durch die zelluläre Struktur ohne Differenzierung auf dem Gewebe. Rhizoide werden bei den ersten Einwanderern in Landmoose konserviert. Andere Sporenpflanzen haben jedoch bereits zufällige Wurzeln, die das Fasersystem bilden. Dies ist auf die Differenzierung ihrer Zellen zurückzuführen, die zur Bildung einer Reihe von Geweben führt: mechanisch, leitfähig, integumentarisch, lehrreich, basisch. Höhere Samenpflanzen haben die am weitesten entwickelten Wurzelsysteme, mit denen sie eine Vielzahl von Ökosystemen entwickeln können.

Die allermeisten

Machen wir uns nun mit den „herausragendsten“ Wurzelsystemen der Welt vertraut. Einer von ihnen hat Winterroggen. Wenn Sie alle untergeordneten Wurzeln addieren, beträgt ihre Gesamtlänge mehr als 600 Kilometer! Rekordhalter in diesem Bereich sind viele Wüstenpflanzen. So erhalten die tiefsten Wurzeln des Ficus Wasser in einer Tiefe von etwa 120 Metern.

Einige unterirdische Orgeln haben ein sehr ungewöhnliches Aussehen. Zum Beispiel hängen sie in einem Banyanbaum direkt an den Zweigen. Solche Wurzeln sehen aus wie zahlreiche Requisiten und ähneln eher einem Hain als einem einzelnen Baum. Sie können problemlos mehrere Personen gleichzeitig aufnehmen. Nach einer alten Legende suchte die Armee Alexanders des Großen, die aus mehreren tausend Menschen bestand, Zuflucht in den Wurzeln einer dieser Pflanzen.

Viele Wurzeln sind berühmt für ihre wertvollen ernährungsphysiologischen und medizinischen Eigenschaften. Zum Beispiel ist Ingwer ein ganzes Lagerhaus von Vitaminen der Gruppen A, C und B sowie Mineralien: Eisen, Natrium, Kalium, Phosphor, Zink. Seine Wurzel wird zur Behandlung von Erkältungen verwendet, um die Immunität zu stärken, die Verdauung und die Stoffwechselprozesse zu verbessern. Und Abkochungen aus den Hagebuttenwurzeln werden bei Cholelithiasis und Blasenentzündung eingesetzt. Auch die unterirdischen Organe von Himbeeren, Berberitzen und Sellerie wirken immunstimulierend.

Die strukturellen Merkmale der Pflanzenwurzel - des unterirdischen Axialorgans von Pflanzen - ermöglichen es ihr, die wichtigsten Funktionen zu erfüllen. Dazu gehören die Anbindung an den Untergrund, die Aufnahme wässriger Lösungen aus dem Boden, die Nährstoffversorgung, die Symbiose und die vegetative Vermehrung.

Sehen Sie sich das Video an: Die hebräische Wurzel des Geistes (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send