über Tiere

Heckhydraulik

Pin
Send
Share
Send


Die Amphibienklasse umfasst drei Ordnungen, deren Vertreter durch das Vorhandensein eines Schwanzes oder von Beinen gekennzeichnet sind, wodurch sie sich voneinander unterscheiden. Amphibien umfassen Schwanz- und Schwanzlose Amphibien sowie beinlose Amphibien, die als beinlos bezeichnet werden. Jede Einheit zeichnet sich durch individuelle Eigenschaften aus. In diesem Artikel werden wir über Schwanzamphibien, die Merkmale ihres Lebens und andere interessante Fakten sprechen, die mit ihnen zusammenhängen. Aber lassen Sie uns zuerst über die Amphibienklasse als Ganzes sprechen.

Allgemeine Merkmale der Klasse

Die Struktur der Körper von Amphibienlarven ähnelt der von Fischen, und im Erwachsenenalter sind die Individuen Reptilien nahe. Bei den meisten Vertretern der Klasse hat der Körper keinen Haaransatz, die Farbe erlaubt eine gute Maskierung. Bei giftigen Sorten ist die Farbe auffällig und erschreckend.

Amphibien unterscheiden sich von Fischen dadurch, dass sie keine Flossen haben. Stattdessen gibt es Glieder. Außerdem ist das Hörorgan bei Amphibien stärker entwickelt als bei Fischen. Die Augen sehen in beträchtlicher Entfernung. Die Haut von Amphibien ist mit Drüsen gefüllt, bei einigen Vertretern scheiden sie giftige Geheimnisse aus.

Es gibt keine Brust, einige haben keine Lunge. Amphibien atmen nicht nur Licht, sondern auch Haut. Das Herz besteht aus zwei oder drei Kammern. Im Gehirn ist der vordere Abschnitt mit grauer Substanz gut entwickelt, das Kleinhirn ist unterentwickelt. Die Zunge ist beweglich, hilft beim Fangen von Lebensmitteln. Es gibt Speicheldrüsen. Die Körpertemperatur wird durch die Temperatur des umgebenden Raums bestimmt.

Reichweite und Teilung

Amphibien kommen auf allen Kontinenten außer in der Antarktis vor. Sie leben in der Nähe von Teichen und an feuchten, warmen Orten. Tiere sind praktisch nicht an das Leben an Land angepasst, sie bewegen sich schlecht auf dem Land. Einige leben nur im Wasser, andere an Land.

Wasserlebewesen sind meist Amphibien, aber es gibt auch einige schwanzlose. Unter terrestrischen schwanzlosen Individuen. Dies sind verschiedene Frösche, Laubfrösche.

Besonderheiten von Amphibien mit Schwanz

Die Anzahl der Schwanzamphibien beträgt 500 Arten. Ihr Körper ist länglich und fließt sanft in den Schwanz. An den Vorderbeinen 3-4 Finger, am Rücken - 2-5. Einige Tiere haben keine Gliedmaßen, während andere nicht nur Hinterbeine haben. Einige von ihnen kriechen, andere schwimmen, seltene Vertreter können sich sehr schnell bewegen oder springen.

Amphibien schwimmen im Wasser und drücken ihre Pfoten fest gegen den Körper. Die Form des Körpers, die Art der Bewegung und andere Merkmale ermöglichen es, Amphibien der einfachsten Klasse von Lebewesen zuzuordnen.

Körperstruktur

Das Skelettsystem wird durch Wirbel dargestellt, deren Anzahl von 36 bis 98 variiert. Die Form der Wirbel ist amphicelisch oder opistocellal. Primitive Formen haben einen embryonalen Akkord, der ein Leben lang anhält.

Vertreter von Schwanzamphibien haben keine wahren Rippen, sie haben nur obere kleine Rippen, wie bei Fischen. Die Ohrknochen werden durch ein Paar dargestellt, dort befindet sich auch ein Frontzahn. Trommelfell fehlt.

Die einfachsten kaudalen Amphibien, deren Struktur wir betrachten, haben ein Kreislaufsystem. Einige Arten atmen aufgrund der Schleimschicht in Mundhöhle, Lunge und Haut. Einige haben keine Lunge, sie atmen Haut und Mund ein und ihr Herz hat zwei Kammern.

Die meisten Schwanzamphibien sind durch innere Befruchtung gekennzeichnet. Das Weibchen nimmt Säcke mit Spermatophoren in Besitz, die von Männchen zurückgelassen wurden. Dann kümmert sich das Weibchen um den Nachwuchs, wickelt Eier in Blätter und schützt das Mauerwerk.

Lassen Sie uns einige Vertreter der Klasse genauer betrachten.

Amphibien-Raubtiere

Ein gewöhnlicher Molch (auf den noch eingegangen wird) ist nach der antiken griechischen Meeresgottheit benannt, die das Wasserelement kontrolliert. Die Art hat sieben Unterarten. Die Länge des Körpers des Molches zusammen mit dem Schwanz kann 9 cm erreichen und ist in vielen Ländern Eurasiens zu finden. Es gilt als Raubtier.

Ein gewöhnlicher Molch lebt hauptsächlich in Wäldern, nicht weit von Gewässern. Es kann in Gärten, Gemüsegärten und sogar in großen Städten angetroffen werden. Im Frühjahr und Frühsommer ist er im Wasser und geht dann an Land. Er mag es, unter Steinen, Stümpfen, in Löchern und Gruben zu sein. Hier wintert es auch oder verbringt den Winter in Teichen.

Die Männchen und Weibchen der Molche unterscheiden sich wenig voneinander. Während der Paarungsspiele bilden die Männchen einen Kamm auf dem Rücken, ein schöner Streifen mit bläulichem Schimmer und ein orangefarbener Rand bilden sich am Schwanz. Bei Frauen treten solche Veränderungen nicht auf.

Tritonen ernähren sich von Wirbellosen, in Wasser absorbieren sie:

Auf der Erde ernähren sich Molche von:

Bereits im dritten Lebensjahr können sich Molche vermehren. Diese Frist beginnt im März und dauert bis Ende Juni. Das Weibchen nimmt unter Verwendung von Cloaca die vom Männchen hergestellten Spermatophoren auf. Nach einiger Zeit legt das Weibchen Eier, deren Anzahl zwischen 60 und 700 liegt. Nach 7 bis 20 Tagen treten Larven auf, nach 2 Monaten tritt eine Metamorphose auf. Einige Larven können in dieser Form für den Winter bleiben.

Am Ende der Brutzeit verlieren die Männchen ihr Paarungsoutfit. In der Natur gehen sie dann an Land. Tritonen werden 28 Jahre alt.

Amerikanische "Bewohner"

Marmorambistoma lebt in Nordamerika, wo solche Tiere oft in Terrarien gehalten werden. Im Gegensatz zu ihren anderen Brüdern ist sie in Bezug auf das Leben auf der Erde ruhig.

Äußerlich ähnelt die Amphibie einem Salamander. Er hat einen weiten Kopf und kleine Augen, glatte Haut, oft mit hellen Flecken oder Streifen verziert.

Erwachsene Ambistome leben am Boden, suchen Schutz unter Laub oder kriechen in Löcher. Diese Amphibien sind Einzelgänger. Sie ernähren sich von Wirbellosen. Die Ausbreitung dieser Art durch Ambistois erfolgt an Land, im Gegensatz zu anderen Arten, die im Wasser brüten. Das Weibchen legt einmal im Jahr Eier und schützt das Gelege, aus dem die Larven hervorgehen.

Schlanke Amphibien

Anmutige und schlanke Tiere sind Salamander. Diese caudate Amphibien umfassen mehr als 200 Arten. Sie sind in zwei Familien unterteilt:

  • echte
  • lungenlose Salamander.

Vertreter dieser Familien unterscheiden sich darin, dass die Individuen der ersten Gruppe Lungen haben, Tiere an Land und im Wasser leben können. Vertreter der zweiten Familie leben nur im Wasser.

Alle Salamander haben einen länglichen Körper und Schwanz, einen kleinen Kopf und winzige Pfoten. Ihr Körper ist mit zarter Haut bedeckt, mit deren Hilfe das Tier atmet. Einige Salamander auf der Haut haben Drüsen, die giftige Substanzen absondern. Die Farbe der Tiere ist vielfältig, unscheinbar oder sehr hell.

Am häufigsten kommen Salamander in Nordamerika vor, aber sie leben auch in Europa und Asien. Die meisten von ihnen leben in Gewässern. Salamander sind Single. Ihre Aktivität findet im Dunkeln statt. Im Winter verbringen die meisten Salamander den Winterschlaf.

Ihre Nahrung sind Schnecken, Insekten, Holzläuse. Die Befruchtung erfolgt äußerlich wie bei vielen anderen Amphibien. Viele Salamanderarten sind aufgrund der geringen Population geschützt.

Das Monster der mittelalterlichen Geschichten

Der Europäische Proteus ist eine Amphibie mit begrenztem Lebensraum. Es kommt in Bächen und Höhlenseen in Jugoslawien und in Norditalien vor.

Im Mittelalter galt der Protea als Monster, das aus den Eingeweiden der Erde kroch und Unglück brachte.

Das Tier verbringt sein ganzes Leben im Dunkeln bei einer Temperatur von nicht mehr als 10 Grad. Dies ist ein aquatischer Vertreter der Art, er lebt nicht an Land. Er hat Lungen, aber er kann sie nicht atmen, also stirbt das Tier an Land.

Proteus wird 25-40 cm lang und hat eine rot-rosa Farbe. Die Gliedmaßen sind klein, die Kiemen befinden sich am Kopf und der Schwanz ist kurz. Die Haut ist dünn, innere Organe sind sichtbar. Die Augen sind klein und können unter der Haut versteckt werden. Die Entwicklung der Augen ist im Anfangsstadium gehemmt, da Proteus im Dunkeln lebt. Es kann jedoch Licht nicht nur durch die Augen wahrnehmen, sondern auch auf der Haut, auf der sich die lichtempfindlichen Zellen befinden.

Männer und Frauen unterscheiden sich nicht. Männchen legen Spermatophore auf ihr Territorium, wo sie keine anderen Männchen zulassen. Frauen sind vivipar. Insgesamt werden 12-80 Eier gelegt, von denen zwei gebildet werden, der Rest dient ihnen als Nahrung. Die Larven entwickeln sich innerhalb von drei Monaten.

Merkmale der Terrarienausstattung

In letzter Zeit werden Amphibien häufig in einem Terrarium gehalten. Dies geschieht normalerweise zum Zweck der wissenschaftlichen Untersuchung von Tieren. Aber es gibt Amateure, die zu Hause Amphibien züchten. Natürlich erfordert die Wartung solcher Haustiere die Einhaltung bestimmter Regeln.

Beim Bau oder Erwerb eines Terrariums muss dessen Stärke überwacht werden, da es heißem Wasser und Desinfektionsmitteln ausgesetzt ist. Die Größe des Tanks wird unter Berücksichtigung der Größe des Tieres ausgewählt. Es sollte keine Schlitze und Öffnungen haben, durch die eine Amphibie herauskriechen kann. Eine hochwertige Belüftung ist Voraussetzung für die Gestaltung eines Terrariums. Es sollte nicht vergessen werden, dass ein solches Reservoir ein kleines Stück Natur ist, daher sollte alles in ihm entsprechend diesem Zweck ausgelegt sein.

Das Terrarium bietet eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Bewohner dieser Wohngegend sind auf sorgfältige Pflege, systematische Ernährung und Hygiene angewiesen. In diesem Fall können wir auf die erfolgreiche Pflege solcher Haustiere hoffen.

Also untersuchten wir die Merkmale von Schwanzamphibien, die Nuancen ihrer Lebensaktivität in der Natur, die interessantesten Vertreter der Klasse und die allgemeinen Prinzipien, zu Hause zu bleiben.

Aussehen

Zero-tailed ähnelt hauptsächlich einem dunkelvioletten Blutegel mit einem schlangenförmigen Körper. Auf seinem Gesicht trägt er eine leere weiße Maske, aber mit Kanji "Null" (я, ray), mit einer gelblichen Farbe darauf eingraviert, und hat auch fünf rote haarartige Strähnen, von denen vier über der Maske und eine darunter wachsen. Zero-Tail hat auch einen Mund, den es sehr weit öffnen kann und der große Backenzähne enthält.

Fähigkeiten

Zero-Tailed benutzt Shadow Hands.

Wie Kurama hat Zero-Tailed die Fähigkeit, negative Emotionen zu spüren, die er verwendet, um sie zu erkennen, und dann die Kontrolle über jeden zu übernehmen, der emotional instabil ist. Danach fängt er an, Dunkelheit im Herzen dieser Person zu essen und lässt die Entität das dunkle Chakra anhäufen (я の チ ャ ク ラ, Yami kein Chakra) Das von Nulekhvost produzierte dunkle Chakra gibt seinem Besitzer eine enorme Energiequelle und ermöglicht so den Zugang zu hochrangigen Techniken, ohne dass Handversiegelungen erforderlich sind, und beseitigt alle Nebenwirkungen, die diese Techniken normalerweise verursachen können, sowie die Aktivierung einer ganzen himmlischen Festung. Solange sich im Herzen eines Menschen Dunkelheit in unmittelbarer Nähe von Zero-Tail befindet, kann er das dunkle Chakra ohne Unterbrechung mit unbegrenzter Geschwindigkeit produzieren. Wie beim regulären Chakra erfordert auch das dunkle Chakra eine angemessene Kontrolle, um es auszunutzen, und eine Unterbrechung des Chakraflusses kann zu schwerwiegenden negativen Folgen führen, die sogar den Körper des Benutzers selbst zerstören können, wie dies bei Shinno bei Sasuke der Fall war Die Uchiha schlugen ihn mit einem Tenkets.

Neben der Fähigkeit, negative Emotionen zu erkennen, scheint Zero-Tailed auch in der Lage zu sein, die Herzen anderer zu lesen, da Narutos starker Wunsch, Sasuke zu retten, sowie sein Schmerz, ihn nicht zurückbringen zu können, auftauchen.

Zero-tailed kann aus seinem Körper viele Hände erzeugen, die sich über große Entfernungen ausbreiten können, und auch abgeschnittene Körperteile und sogar den Kopf sofort anbringen.

Grundstück

Die Überlebenden des Himmelslandes Shinobi verwendeten Zero-Tailed, um vorsichtig genug dunkles Chakra zu erschaffen, um ihre absolute Waffe, Ankor Vantiana, mit Energie zu versorgen. Das gleiche dunkle Chakra wurde von Shinno - einem Agenten des Himmelslandes und der Person, die die Wiederbelebung der Macht des Himmelslandes organisierte - persönlich benutzt. Sein ursprüngliches Ziel war es, das Dorf Amaru anzugreifen, so dass sie verzweifelt war, was dann von Nulekhvosty genutzt werden konnte, um den Körper von Amaru einzufangen und mehr dunkles Chakra zu erhalten. Als sie jedoch ihre Traurigkeit mit Naruto überwunden hatte, verließ das Biest ihren Körper und zog nach Ankor Vantian . Nachdem Shinno von Sasuke Uchiha geschwächt wurde, fusionierte Shinno mit Nulekhvosty, um mehr Macht zu erlangen. Aber sobald Sasuke die Säule zerstörte, die das Tier zurückhielt, und Naruto ihm einen tödlichen Schlag versetzte, geriet das Tier in Wut und zerstörte die gesamte himmlische Festung, wodurch alle Soldaten im Inneren getötet wurden. Es ist nicht bekannt, was später mit ihm geschah, doch am Ende zerstörte Naruto die Festung mit ihm im Inneren vollständig, weshalb Nulekhvosty vielleicht aus diesem Grund zerstört werden könnte.

Über die Gemeinschaft

Oh, bist du wahrscheinlich neu? Lassen Sie mich Ihnen sagen, was wir hier haben.

Die Community widmet sich der heimischen visuellen Kurzgeschichte "Endless Summer"

Hier finden Sie Materialien zu diesem wunderbaren Spiel. Dazu gehören eine Vielzahl von Kunstwerken, Cosplay und anderer Kreativität sowie Neuigkeiten über die Entwicklung und Veröffentlichung von Mods.

Und bevor Sie Ihren Urlaub beginnen, vergessen Sie nicht, die Charta unseres Camps zu lesen!
Ich wünsche Ihnen viel Glück. Pioniere.

1) Das sogenannte "wifusrach" in den Kommentaren ist verboten. Wir alle haben unsere Favoriten, also lasst uns den Geschmack des anderen respektieren.

2) Alles, was nach den allgemeinen Regeln von pickaboo verboten ist.

3) Politik. Hinterlassen Sie die Richtliniendiskussionen in speziellen Posts, die mit gekennzeichnet sind.

4) Tags. Obligatorisch sind die Tags "Visual Novel" und "Endloser Sommer". Wenn Sie Kunst posten, dann setzen Sie den Tag "Kunst". Wenn Sie sich dazu entschließen, mit dem Tag "anime" zu posten, setzen Sie die Tags "not anime" und "Anime art". Und über die Namen der Helden des Romans. Wenn der Nachname des Charakters unbekannt ist, wird der Name einfach in die Tags eingetragen, auch bekannt als Lena, Slav, etc. Keine Nachnamen von Fans in Mods erfunden. Es ist auch NICHT notwendig, Präfixe des Typs "Lena-BL" zu den Namen ihrer Helden und ihres Charakters hinzuzufügen. Es ist nicht verboten, die Namen der Maskottchen, aus denen die Figuren des Romans stammen, wie UdSSR-Chan, Südost-Chan usw., in die Tags zu setzen. Laut Mik möchte ich separat klarstellen, dass Sie für diesen Charakter den zentralen Tag "Hatsune Miku" setzen müssen. Kein Miku Mash, MashMiku und mehr. Solche Regeln werden in erster Linie durch die Bequemlichkeit bestimmt, Inhalte innerhalb der Community zu finden. Bitte erfinde keine unnötigen Tags. Für alle umstrittenen Inhalte wurde das "Old Camp" -Tag eingeführt (für Details klicken Sie hier).

5) Der gestaltete Inhalt. Verbreiten Sie KEINE Entwürfe und unfertige Arbeiten. Lassen Sie uns im Camp ein anständiges Niveau an Inhalten bewahren. Ausgenommen sind Werke, deren fertige Fassung seit mindestens einem Monat nicht mehr verfügbar ist oder bei denen der Autor selbst bestätigt, dass das Werk nicht fertiggestellt wird und es sich um die endgültige Fassung handelt. Es ist auch erlaubt, unvollendete Arbeiten an die Künstler selbst hochzuladen und mit meinem Tag zu posten. Es ist nicht verboten, aber sogar ermutigt, alle Stufen und Entwürfe auf das fertige Werk anzuwenden.

6) Regel über urheberrechtliche Inhalte. Jeder Autor kann seine ausschließlichen Rechte an den von ihm erzeugten Inhalten geltend machen. Nach einer solchen Erklärung unterliegen alle Werke des Autors dem Verbot der Veröffentlichung durch andere Pioniere für einen Zeitraum von bis zu drei Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem das Werk öffentlich zugänglich ist. Die Liste finden Sie hier.

Sehen Sie sich das Video an: Erster Test der Heckhydraulik (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send