über Tiere

Anatolische Katze: Geschichte der Rasse und Merkmale des Inhalts

Pin
Send
Share
Send


Wenn Sie eine nicht launische, unprätentiöse, wohlwollende, ordentliche, intelligente Katze haben möchten, ist der Vertreter der anatolischen Rasse eine ideale Option. Vielleicht wirkt ihre bescheidene Schönheit im Vergleich zu den strahlenden Vertretern der neuen Rassen zunächst langweilig und vertraut, aber nachdem der Besitzer das Haustier näher kennengelernt hat, wird er niemanden mehr wollen. Welche Art von Rasse das ist und welche Eigenschaften es hat, wird dieser Artikel zeigen.

Entstehungsgeschichte der Rasse

Nach offiziellen Angaben gilt die anatolische Katzenrasse als einheimisch, das heißt, sie wird auf natürliche Weise ohne menschliches Zutun in Form einer genetischen Mutation oder einer komplexen Kreuzung gebildet.

Es wird vermutet, dass die Rasse auf dem Gebiet des Van-Sees im armenischen Hochland entstanden ist. Später gehörte dieses Gebiet vom 15. Jahrhundert bis heute zum Römischen Reich - dem Osmanischen Reich, das später als Türkei bezeichnet wurde. Die territoriale Zugehörigkeit gab dieser Rasse einen anderen Namen - Türkisch Kurzhaar. Nach dieser Theorie begann die Domestizierung von Wildkatzen in der Türkei und nicht in Ägypten, wie allgemein angenommen wird.

Anatolian in der Natur

Frei lebende Vertreter dieser Rasse sind in den Gebieten der warmen Regionen vom Iran bis zum Kaukasus zu finden, darunter in Armenien, Aserbaidschan und Südrussland.

Durch die jahrhundertealte natürliche Auslese konnten Anatolier die besten Eigenschaften der Straßenkatzen in der Türkei aufnehmen - entwickelte Intelligenz, stabile Immunität und keine erblichen, genetisch übertragenen Krankheiten.

Interessant! Türken nannten anatolische Katzen von reiner weißer Farbe mit mehrfarbigen Augen, die „van kedesi“ genannt wurden.

Anatolian Van Kedeshi Cat

Rassenbeschreibung und Standards

Typische Vertreter dieser Rasse zeichnen sich durch durchschnittliche Körperindizes aus. Ihr Gewicht variiert zwischen 3 und 6 kg, Männchen sind optisch größer als Weibchen und wiegen durchschnittlich 1-2 kg schwerer.

Mit entwickelten muskulösen und starken knöchernen Skeletten sehen Anatolier wie untersetzt aus. Kätzchen werden groß genug geboren und nehmen bei guter Ernährung schnell an Gewicht zu. Auch diese Katzen zeichnen sich durch eine gerade Rückenlinie, eine breite Brust im Vergleich zu einem schmaleren Becken aus.

  • Erwachsene Katzen haben einen massiven Hals und mittelgroße Pfoten sowie einen flexiblen, beweglichen Schwanz. Die Vorderbeine sind weit auseinander und verleihen dem Gang der Katze die Anmut eines großen Löwenräubers.
  • Der proportionale Kopf hat eine leicht dreieckige Form mit ausgeprägten hohen Wangenknochen, einer geraden Nase und einem kräftigen Unterkiefer.
  • Große, leicht schräg stehende Augen mit ovaler Form, meistens gelb oder grün, bei Katzen von rein weißer Farbe - mehrfarbig.
  • Große Ohren haben eine Verlängerung an der Basis und abgerundete Spitzen, hoch und gerade gesetzt. In den Ohrmuscheln befindet sich ein charakteristischer Flaum.

Ein kurzes, leicht raues Fell aus dünnem Haar mit einer leicht ausgeprägten Unterwolle am Körper, länger am Schwanz. Ein charakteristisches Merkmal des Fells ist die Wasserabweisung, die es der Katze ermöglicht, im nassen Zustand schnell zu trocknen. Es gibt keine Farbstandards, es kann eine Vielzahl von Farben (grau, weiß, schwarz, schildpatt, rot) mit einem Blackout am Schwanz haben. Auf dem Kopf, zwischen den Ohren, entlang der Hauptfarbe befinden sich ein oder mehrere weiße Streifen.

Als referenz: Die anatolische Rasse ist nach dem ANA-Standard von der World Cat Federation (WCF) als eine Variation der türkisch Kurzhaar anerkannt.

Vielzahl von anatolischen Katzen der Farbe

Rassecharakter

Anatolische Katzen zeichnen sich durch hohe Aktivität, Neugier, Verspieltheit auch im Erwachsenenalter aus. Dies sind sehr gesellige Tiere, deshalb versuchen sie, ständig mit jemandem aus ihrer Familie zusammen zu sein.

Mit jedem Haushalt werden sie eine gemeinsame Sprache und ein gemeinsames Verständnis finden, aber der Eigentümer ist nur einer für sie, nur seine Meinung zählt. Im Haus zeigt die anatolische Katze nur dem Besitzer seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit. Dies äußert sich darin, dass er sich nach ihm durch die Wohnung bewegt, ständig auf den Beinen reibt und auf die Knie springt, um Zuneigung zu bekommen.

Anatolische Katze im Bett

Es ist nicht einfach, eine solche Katze zum Schweigen zu überreden, sie schnurrt, klickt, macht melodische Geräusche oder ruft "ma-mu". Ein einfaches Miauen von ihr hört sich nicht so oft an, normalerweise ist ihre Rede wie Twittern oder Singen. Anatolische Katze spricht mit leiser, weicher, melodiöser Stimme.

Darüber hinaus haben sie einen sehr ausdrucksstarken Gesichtsausdruck. Die Besitzer dieser Schönheiten beobachten oft ein Bild, wenn eine Katze in ihrem „ma-ma“ miaut und auf eine leere Schüssel nickt oder sich mit gerunzelter Stirn auf ein nicht zusammengesetztes Tablett setzt.

Beachten Sie! Ein gut entwickelter Verstand ermöglicht es anatolischen Katzen, zu verstehen, wovon eine Person spricht, ihre Stimmung und Intonation zu spüren, sich leicht die Namen von Objekten zu merken, schnell die Regeln zu lernen und Befehle auszuführen.

Zucht und Pflege

Anatolier sind saubere, unprätentiöse Haustiere in ihrer Obhut, für sie ist es die Norm, auf sich selbst aufzupassen. Es wird empfohlen, die Haare während des Häutens zu kämmen, um eine Ansammlung im Magen zu vermeiden.

Sie baden sie bei Bedarf, obwohl ein Haustier sie möglicherweise häufiger baden möchte, da türkische Kurzhaarer Wasser sehr lieben. Ohren und Augen werden regelmäßig inspiziert und mit einem Wattepad gereinigt. Auf Wunsch des Eigentümers kann schon in früher Kindheit das Klauenschneiden beigebracht werden.

Wichtig! Aufgrund der jahrhundertealten natürlichen Selektion haben Vertreter der anatolischen Rasse keine erblichen Erbkrankheiten.

Wie alle anderen Katzen sind sie anfällig für Urolithiasis aufgrund einer unausgewogenen Ernährung, Infektion durch äußere und innere Parasiten (Flöhe, Zecken, Würmer usw.). Es wird empfohlen, regelmäßig zum Tierarzt zu gehen, vorbeugende Impfungen und Behandlungen gegen Parasiten durchzuführen.

Anatolische Katzen beginnen schnell die Pubertät (bereits nach 7 bis 9 Monaten). Wir empfehlen dringend, nicht früher als ein Jahr zu stricken. Dies gilt auch für Männer und Frauen. Die Dauer und der Verlauf der Schwangerschaft sind Standardgeburten ohne Komplikationen, bei einem Wurf 2-4 Jungtiere. Vertreter dieser Rasse sind wunderbare Eltern, mit dem Zusammenleben von Vater und Mutter - beide beteiligen sich an der Erziehung der Kinder.

Anatolische Katze blinzelt

Die Sterilisationsdaten von Katzen oder die Kastration von Katzen entsprechen den allgemein anerkannten Standards: das empfohlene Alter von 7 bis 8 Monaten und ein Körpergewicht von mindestens 2,5 bis 3 kg. Sie können später, aber es sollte beachtet werden, dass es mit jedem Jahr des Heranwachsens schwieriger ist, die Auswirkungen der Anästhesie zu tolerieren, und dass zusätzliche Studien erforderlich sein können.

Was zu füttern

Das türkische Kurzhaar zeichnet sich durch eine Kombination aus gutem Appetit und mangelnder Neigung zu Übergewicht aus, da diese Katzen von Natur aus sehr beweglich und aktiv sind. Die beste Option wäre ein hochwertiges Industriefutter. Aber nach Ansicht vieler Besitzer bevorzugen Anatolier mehr natürliche Lebensmittel: mageres Fleisch (Huhn, Pute, Rindfleisch), Innereien, Eier, Fisch, Milchprodukte, Gemüse, Getreide.

Wo zu kaufen

Sie können ein Kätzchen der anatolischen Rasse in einem speziellen Kindergarten oder beim Züchter kaufen. In Russland und den GUS-Staaten gibt es keine Kindergärten. Sie können ein Kätzchen in einem Kindergarten in der Türkei, in Amerika oder in Europa kaufen. Die Kosten für das Baby liegen je nach Abstammung und individuellen Merkmalen innerhalb von 1,5 Tausend Dollar.

Es ist schwierig, ein anatolisches Kätzchen in Russland zu finden

Katzenpflege

Es besteht keine besondere Notwendigkeit, die Katze zu reinigen, sie selbst überwacht ihre Sauberkeit. Ein wenig Wolle ist nur dann im Haus, wenn die Katze zu häuten beginnt.

Sie muss dabei helfen, die Haare schneller zu kämmen, damit weniger in den Magen gelangt.

Es ist selten notwendig, ein Tier zu baden, aber die Ohren sollten oft gereinigt werden - nach 3 Tagen. Zum Reinigen benötigen Sie Wattestäbchen, aber keine Stäbchen. Manchmal muss sich eine Katze die Augen reiben.

Sie können die Krallen einer Katze nur schneiden, wenn sie nicht nach draußen geht. Wenn sie oft auf dem Hof ​​ist, kann sie sich nicht die Krallen schneiden, hier kann sie mit verschiedenen Problemen rechnen, in Form von streunenden Hunden, vor denen sie sich in einem Baum verstecken muss.

Die anatolische Katze ist sehr sauber und kann sich mehrmals weigern, auf dem schmutzigen Tablett herumzulaufen..

Gesundheit

Die anatolische Katze ist bekannt für ihre gute Gesundheit. Sie hat eine natürliche Selektion unter natürlichen Bedingungen durchlaufen, war nicht der Arbeit der Züchter unterworfen und leidet in vielerlei Hinsicht nicht an genetischen Krankheiten, die für künstlich gezüchtete Rassen charakteristisch sind.

Durch Türkisch Kurzhaar bedrohte Krankheiten sind bei Katzen häufig: schwere Geburt, Urolithiasis aufgrund einer unausgewogenen Ernährung, Infektionen, Wurminfektionen und andere Parasiten. Letzteres ist keine Seltenheit, da Anatolier von Natur aus neugierig sind und gerne auf der Straße sind. Daher ist eine rechtzeitige Prophylaxe erforderlich:

  • impfen
  • Wurm
  • Untersuchen Sie das Fell und die Innenfläche der Ohren auf Flöhe und Zecken.

Die Anschaffung eines Kätzchens

Türkische Schönheiten sind außerhalb ihrer Heimat noch nicht weit verbreitet, und in Europa gibt es nicht so viele Baumschulen, in denen Sie eine anatolische Katze kaufen können.

In Russland sind nur private Züchter an der Zucht dieser Tiere beteiligt, und die Kosten für Kätzchen dieser Rasse können erheblich variieren. Der Preis einer anatolischen Katze schwankt in der Regel zwischen 10 und 30 Tausend Rubel.

Eine anatolische Katze mit einem exotischen orientalischen Aussehen und einer räuberischen Anmut hat die Tugenden, für die die Menschen diese pelzigen Kreaturen so sehr lieben. Die türkische Schönheit mit schneeweißem Pelzmantel und Augen in der Farbe des Sommerhimmels wird zu einer treuen und liebevollen Freundin des Besitzers und schenkt ihm all die Zärtlichkeit, die ihr aufrichtig liebendes Herz zu bieten hat.

# review 1

Dies ist eine äußerst elegante und freundliche Kreatur. Sie selbst hat uns auf der Ausstellung ausgesucht, ist angerannt und hat nach ihren Händen gefragt. Die anatolischen Katzen zeichnen sich durch Anmut und eine ruhige Stimme aus. Wir wissen absolut nicht, wie wir miauen sollen, weshalb wir dachten, sie sei "defekt". Dann haben wir herausgefunden, dass das kaum hörbare "ma-ma" am Morgen (anstelle des üblichen "meow") eine Visitenkarte der anatolischen Rasse ist. Die Katze ist für diejenigen geeignet, die gesellige Haustiere lieben. Unserem gelingt es, die Nase in alle Haushaltsaufgaben zu stecken und mit allen Familienmitgliedern zusammen zu sein, ohne dass jemand seiner Aufmerksamkeit beraubt wird.

Mit Beginn der Sommersaison beschlossen wir, dass es Zeit war, aus unserem Liebling einen Rattenfänger zu machen, und hofften, dass sie alle umliegenden Mäuse fangen würde. Da war es! Unsere Schönheit lief wie ein Nilpferd durch das Landhaus und schreckte natürlich alle Nagetiere mit ihrem Stampfen ab. Wir dachten, dass wir ihr zuerst eine lebende Maus zeigen müssen, für die wir die Maus gefangen und in eine Schachtel gelegt haben, um die Katze direkt unter die Nase zu bringen. Die Maus hatte Angst, so dass sie nicht mehr atmete, und unsere Prinzessin streckte ihre Pfote aus und zog sie sofort vorsichtig heraus und schüttelte sie sogar, als würde sie den Dreck abschütteln. Sie wandte sich ab und ging. Anatolische Katzen fangen offenbar keine Mäuse.

# review 2

Wir haben in der Türkei eine anatolische Katze gekauft, als wir uns dort ausgeruht haben. In unserer Gegend ist die Rasse selten, deshalb bin ich stolz auf meine Schönheit. Ich habe eine rauchgraue Farbe mit schönen klugen Augen. Mit einem Wort, er versteht, was möglich ist und was nicht. Nimmt an allem teil, nichts kann ohne es gemacht werden: Er bringt morgens Pantoffeln mit, schleppt mir ein Handy, wenn er anruft. Er streift gern durch das hohe Gras und vergisst nicht, daran zu kauen. Vor allem aber liebt sie Fleisch wie ein richtiges Raubtier.

Die Geschichte der Rasse der Türkisch Kurzhaar

Da die Abstammung von Vertretern der Rasse bis in die Antike zurückreicht, kontrollierte natürlich niemand die Paarung von Katzen, so dass wir nur raten können, wer die Vorfahren der anatolischen Katze waren. Nach einigen historischen Fakten haben so bedeutende Sorten wie der Angora und der türkische Lieferwagen zur Entstehung dieser Art beigetragen, aber niemand kann diese Information zuverlässig bestätigen.

Es wird vermutet, dass diese Katzen zunächst wild waren bzw. das Gebiet ihres natürlichen Lebensraums Natur war. Der Geburtsort dieser flauschigen Schönheit ist die Region Ostanatolien (Territorium der Türkei). Bis die Katzen dieser Rasse einheimisch wurden, breiteten sie sich schnell selbständig in den Nachbarländern aus. Sie zogen es vor, im Flachland zu leben, wo es genügend Nagetiere gab.

Zum zweiten Mal wurde über türkische Kurzhaarkatzen viele Jahre nach Kriegsende gesprochen, und zwar wurden 1995 drei Osmoben dieser Rasse in einer kleinen Ausstellung im deutschen Kastrop-Rauxel gezeigt. Nach solch einer kleinen Ausstellung dieser Vertreter der Katzenwelt wartete ein großer Erfolg.

Unmittelbar nach einem solchen Aufruhr machte sich die deutsche Cattery Vom Glasbach, angeführt von der deutschen Züchterin Beate Getz und der niederländischen Anke Bucks, an die Arbeit, um sicherzustellen, dass diese erstaunlichen Katzen als einzelne Rasse anerkannt werden. Auf der Ausstellung wurden sie als Unterart der türkischen Van-Rasse vorgestellt.

Die besten "Köpfe" des Zwingers untersuchten sorgfältig alle historischen Materialien dieser Rasse und begannen, eine Katze der Van Kedishi-Rasse und dieselbe Katze, die auf der Ausstellung gezeigt wurde, zu paaren. Später erreichte der Ruhm über die Zucht dieser Rasse die amerikanischen Katzenwürmer und sie beschlossen, den Europäern zu helfen.

Eine solche interkontinentale Arbeit und Begeisterung konnte nicht unerwidert bleiben. Am 6. August 2000 bestätigte der World Cat Federation (WCF) offiziell die Existenz der Rasse „Türkische Kurzhaarkatze“ oder „Anatoli“. Zu dieser Zeit lebten nur etwas mehr als hundert türkisch Kurzhaarkatzen in der Bevölkerung.

Beschreibung des Aussehens der Rasse anatolische Katze

Auf den ersten Blick können unerfahrene Menschen in der Katzenbranche zu dem Schluss kommen, dass sie stolz darauf sind, die gewöhnlichste Hofkatze zu sein, da die Besonderheit der türkischen Katzenrasse eher ihre ungewöhnliche innere Welt ist. Wenn Sie ihn nicht besser kennenlernen, dann können Sie in der gewöhnlichsten Farbe, Durchschnittsgröße eines starken, untersetzten, aber gleichzeitig eleganten Körpers kaum den wahren „Diamanten“ des Katzenreichs sehen. Die anatolische Katze wird gerade für ihre primitiven Wildgewohnheiten, ihre hohe Intelligenz und eine Art von Charisma geschätzt, die nur ihr eigen ist. Die World Cat Federation hat jedoch einen einheitlichen und unerschütterlichen Rassestandard für die anatolische Katze festgelegt.

    Kopf Anatoli hat eine keilförmige Form, leicht gerundet. Es ist unmöglich, seine hohen, gut ausgeprägten Wangenknochen nicht zu bemerken, ihre Wangen wirken leicht plump, hängen aber nicht. Die Nase ist flach, ohne Beulen oder Beulen, mit der richtigen proportionalen Größe. Der Biss stimmt, das Kinn ist gut ausgeprägt, kräftig.

Augen Überdurchschnittlich groß, weit offen, bemerkenswert für seine Mandelform, bei manchen Individuen kann es oval sein - dies ist zulässig. Sie befinden sich in einem durchschnittlichen Abstand, in einem leichten Winkel, der dem Gesicht der Katze einen besonderen Charme und ein gutes Aussehen verleiht.

Ohrmuscheln ziemlich groß, breit, mit leicht abgerundeter Spitze, hoch angesetzt. Die Ohren sind frei von Drehungen und Neigungswinkeln, so dass man sagen kann, dass diese Katzen immer ein "Auge aus" haben.

Gliedmaßen kann nicht lange genannt werden, sie sind ziemlich dünn, haben aber gute Kraft, Muskulatur und Stabilität. Die Vorderbeine sind relativ weit angesetzt, aufgrund dieser Eigenschaft unterscheidet sich der Gang der anatolischen Katze von anderen Katzen, er ähnelt eher einem Löwen. Pfotenrundung, Krallen geschlossen.

Schwanz lang, neigt dazu, sich zur Spitze hin zu verengen. Das Hotel liegt relativ niedrig. Nun, kurz weichhaarig.

Torso Türkische Kurzhaarkatze mittel oder groß. Das Körpergewicht reicht von 4,5 bis 7 kg.Obwohl die Katze massig genug sein mag, ist ihre Fülle niemals sichtbar. Normalerweise sehen Individuen dieser Rasse stark und fit aus, als würden sie ihre Figur genau beobachten. Der Hals ist breit, aber eher kurz. Die Brust ist bei diesen Katzen breit und stark.

Wolle kurz, aber sehr dick und auch wasserabweisend. Es gibt keine zusätzliche Grundierung darunter, in diesem Zusammenhang ist die Hauptbeschichtung sehr dicht, aber weich und angenehm im Griff.

  • Farbe Wolle kann kombiniert werden, aber es gibt einige Regeln. Der Grundfarbton einer türkischen Katze ist immer weiß und am meisten am Körper. Gemäß dem anerkannten Rassestandard können sich auf der Stirn und den Ohren des Haupthintergrunds Flecken befinden. Diese Punkte sollten durch eine weiße Linie getrennt werden. Der Schwanz kann lackiert werden. Die Farbe dieser Elemente kann unterschiedlich sein, mit Ausnahme nur des Fliederfarbtons. Am häufigsten wird Schmuck auf dem Körper einer anatolischen Katze in schwarzen, braunen und bläulichen Farben präsentiert.

  • Die Augenfarbe dieser Katzen stimmt normalerweise mit den Farben auf dem Körper des Tieres überein. Oft beobachtete Heterochromie.

    Anatolische Katzen mit Farbpunkt- und Tierfarben fallen nicht unter den offiziellen Rassestandard. Trotzdem sind wütende Katzenliebhaber bereit, für diese Unikate das Doppelte zu zahlen.

    Charakter der Katzen der anatolischen Rasse

    Die Türkische Kurzhaarkatze ist von Natur aus sehr intelligent und schlagfertig, sie kann sich sehr schnell an Wörter und Intonationen erinnern. Damit sie genau wissen, wann sie angesprochen werden, können sie unterscheiden, wann sie gelobt oder gescholten werden. In der Regel ist in einem Haus eine Katze an eine Person gebunden, an diese Person wird er etwas erzählen, ihm auf den Spuren folgen, wann er essen oder ausgehen möchte. Die verbleibenden Mitglieder der Anatoli-Familie werden mit Liebe und Respekt behandelt, aber die Hingabe an einen Eigentümer wird es ihnen nicht erlauben, jemanden mehr zu lieben.

    Diese Haustiere sind besonders in jungen Jahren zu energisch und beweglich, sie können viel Aufmerksamkeit für ihre Person erfordern, und alles neigt nur zu dem Wunsch zu spielen. Wenn sich niemand um sie kümmert, können sie selbst Spaß haben. Alles ändert sich mit dem Alter, erwachsene türkisch Kurzhaarkatzen benehmen sich zurückhaltender und majestätischer, aber wenn sie zum Spiel eingeladen werden, werden sie nicht freigeschaltet.

    Sie verhalten sich ruhig gegenüber Kindern, wenn sie sie nicht verletzen, und dies ist nicht möglich, da „räuberische“ Instinkte herauskriechen und die Katze mit ihren starken Krallen etwas zurückgeben kann.

    Wie bei anderen Tieren können sie mit Hunden und anderen Katzen auskommen und sogar Freunde sein, aber sie sollten nicht mit Papageien und Nagetieren gehalten werden, da Anatoli die Gelegenheit nicht verpassen wird, seine Jagdfähigkeiten zu demonstrieren.

    Pflege eines Türkisch Kurzhaars

    Aufgrund der Tatsache, dass Vertreter dieser Rasse seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden in freier Wildbahn leben und auf menschliche Hilfe völlig verzichtet haben, kann sich diese Katze zu Hause so gut wie möglich um sich selbst kümmern.

      Haarpflege. Türkische Kurzhaarkatzen sind sehr ordentlich und aufgeräumt, daher achten sie selbst darauf, dass sie zu 100% aussehen, aber manchmal treten auch Schwierigkeiten auf. Zum Beispiel können sie ihre Haare nicht an schwer zugänglichen Stellen, hinter den Ohren und auf dem Rücken aufräumen, sodass Ihr Haustier Hilfe benötigt. Sie müssen es mindestens einmal pro Woche kämmen, eine weiche Bürste ist dafür gut. Das „Fell“ Ihrer Katze sieht also aufgeräumt aus, und im Haus befindet sich, wenn überhaupt, nur eine minimale Menge Wolle.

    Augenpflege. Um verschiedenen Augenkrankheiten vorzubeugen, müssen die Augen der anatolischen Katze regelmäßig abgewischt werden. Dieses Verfahren desinfiziert die Schleimhaut und hilft der Katze, Sekrete loszuwerden. Für dieses Verfahren müssen Sie zwei Wattepads vorbereiten, verwenden aber keinesfalls das für zwei Augen übliche, da jedes eine eigene Mikroflora hat, von der ein Teil aus dem einen Auge als Krankheitserreger im zweiten dienen kann. Sie brauchen auch eine Lösung, mit der Sie die Augen der Katze spülen. Dies kann entweder einfach gekochtes Wasser, Raumtemperatur oder ein Sud aus Kräutern (Kamille, Ringelblume), Teeblättern oder eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat sein. Wischen Sie die Augen vorsichtig von außen nach innen ab.

    Ohrenpflege. Anatoli sammelt auch Schwefel in den Ohrmuscheln, und leider weiß er nicht, wie man Ohrstöpsel verwendet, so dass Sie Ihre Ohren reinigen müssen. Wie oft Sie dies tun müssen, ist ein individuelles Problem. Untersuchen Sie regelmäßig die Ohren Ihres Pelzes und führen Sie, wenn sich der Ausfluss ansammelt, Hygienemaßnahmen durch.

    Baden. Bei einem Vorgang wie dem Schwimmen können wir sagen, dass dies ein völlig anderes Thema ist. Anatolische Katzen zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Liebe zum Wasser aus, sie erleben nicht nur nicht das übliche Grauen der Katze vor dem Anblick von Wasser, sondern sie gehen auch gerne duschen, spielen mit einem Wasserstrahl und warten demütig, bis sie gewaschen sind. Sie müssen Katzen nach Bedarf baden, am besten einmal im Monat, aber wenn Sie dies öfter tun möchten, glauben Sie mir, Ihr Haustier wird sich vor Freude freuen.

    Krallen. Bei dieser Katzenrasse sind die Klauen nicht nur fest und stark, sondern wachsen auch schnell, sodass ihre Anatoli irgendwo platziert werden müssen. Wenn Sie zusammen mit einem kleinen Kätzchen keinen Kratzbaum ins Haus gebracht haben, sollten Sie sich darauf vorbereiten, dass die Katze die Polsterung Ihres Sofas als ihren benutzt. In der frühen Kindheit ist ein Kätzchen leicht an diese Anpassung zu gewöhnen, aber im Erwachsenenalter kann sich eine respektable Katze dagegen wehren, solche neuen Regeln zu akzeptieren.

    Zahnpflege. Zahnpflege ist ein sehr wichtiger Bestandteil für die Gesundheit Ihres Haustieres. Daher ist es gut, die Zähne der Katze regelmäßig mit einer weichen Bürste zu reinigen. Wenn das Haustier sehr widerstandsfähig ist, können Sie seine Zähne mit Futter putzen. Dafür werden in Veterinärapotheken Lebensmittel verkauft, die zum Zähneputzen bestimmt sind. Gekochte Hühnerhälse erfüllen diese Funktion aus natürlichen Produkten. Normalerweise sollten Katzen keinen unangenehmen Geruch aus der Mundhöhle haben, und das Zahnfleisch sollte rosafarben sein, ohne entzündliche Prozesse, Rötung und Schwellung.

    Die Toilette. Sie müssen die anatolische Katze sorgfältig an das Tablett gewöhnen, ohne Ihre Stimme zu erheben, und noch mehr, ohne Gewalt anzuwenden, sonst kann die Katze "gegen Sie spielen". Es ist am besten, ein spezielles Spray zu kaufen, normalerweise ab dem 1. oder 2. Mal, wenn es bedingungslos wirkt. Es ist wichtig, die Sauberkeit des Katzentabletts zu überwachen, egal wie schick und anständig Ihr Haustier ist, aber es geht nicht in eine schmutzige Toilette mit einem unangenehmen Geruch. Wahrscheinlich wird die Katze dafür einen anderen, angenehm duftenden Ort wählen.

    Ernährung Da diese Katzen einige Instinkte aus ihrer Zeit in freier Wildbahn bewahrt haben, sollte das Thema Ernährung sehr ernst genommen werden. Erstens sollte daran erinnert werden, dass Anatoli sehr große Liebhaber von Nahrungsmitteln ist und selten über mangelnden Appetit klagt, insbesondere bei Kätzchen. Daher ist es nicht ratsam, die Ernährung auf ein halbes Jahr zu beschränken. Später können Sie die Menge an Essen reduzieren, aber nach einem Zeitplan zu essen ist nicht geeignet. Es ist am besten, immer etwas zu essen auf dem Katzenteller zu haben, aber füttere deinen Schnurren nicht übermäßig, Übergewicht schadet ihm nicht, aber der Eingang zur Ausstellung wird mit ihm geschlossen. Es ist möglich, eine türkische Kurzhaarkatze sowohl mit hochwertigem Industriefutter als auch mit Naturprodukten zu füttern. Sie wird keine besonderen Anforderungen an Lebensmittel stellen. Essen ist Essen, Fleisch ist Fleisch. Wenn Sie sich für hausgemachtes Essen entscheiden, ist es wichtig zu wissen, dass es besser ist, mageres Fleisch zu bevorzugen, das vor dem Servieren thermisch verarbeitet werden muss. Mit Ausnahme der Leber ist es gut, Quark, Gemüse, Müsli und Innereien zu geben. Sie können keinen rohen Süßwasserfisch füttern, und gekochter Fisch wird ebenfalls nicht empfohlen. Vitamine sind ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit Ihres Anatoli, daher müssen Sie regelmäßig Nahrung zugeben, insbesondere beim Häuten. Neben Lebensmitteln im öffentlichen Bereich sollte es sich um frisches, sauberes Wasser handeln.

    Freizeit Nach ihrem Geschmack sind diese anatolischen Katzen sehr aktiv und verspielt, sie lieben es, mit ihnen zu spielen und achten nur auf sie. Sie gehen gerne auf der Straße, lernen sehr schnell das Leinen. Sie können auch einigen Teams beigebracht werden, beispielsweise um Spielzeug mitzubringen. Zeigen Sie der Katze einmal, was Sie von ihm wollen, und schon bald werden Sie überrascht sein. Dieses Haustier ist sehr neugierig. Er ist es gewohnt, fast überall in die Nase zu stechen. Wenn die Katze also irgendwo einen leeren Beutel oder eine Pappschachtel sieht, können Sie sicher sein, dass sie noch lange beschäftigt sein wird.

  • Schlafplatz. Es ist gut, dass das Kätzchen von früher Kindheit an einen eigenen Platz zum Schlafen und Entspannen hat. Es kann entweder ein gekauftes Bett für eine Katze oder ein mit Ihren eigenen Händen ausgestattetes Bett sein. Und wenn es dort auch ein Dach gibt, wird er sich sofort dort niederlassen. Aber niemand hat den Rest am Morgen im Bett des Meisters abgesagt, sodass er von Zeit zu Zeit auch mit seinem eigenen „Schlafzimmer“ zu Ihnen aufbrechen wird. Also zeigt er seine Liebe und sein Vertrauen.

  • Aussehen

    Diese Art wurde ganz zufällig entdeckt. Vertreter dieser Rasse wurden am Vansee in Ostanatolien gefunden.

    In den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden auf einer Ausstellung in Deutschland präsentiert. Diese Beteiligung hat zur weltweiten Verbreitung von Tieren beigetragen. Bereits im Jahr 2000 wurden sie offiziell im europäischen WCF-System registriert.

    Viele andere felinologische Organisationen betrachten dieses Tier als eine kurzhaarige Version des türkischen Lieferwagens. Der Erfolg der Europäer erfreute sich schneeweißer Haustiere. Heute sind Katzen mit weißer Wolle in der Türkei selten zu sehen.

    Man glaubte, dass die Domestizierung von Katzen im alten Ägypten begann. Die neuesten Untersuchungen von Genetikern legen jedoch nahe, dass dies höchstwahrscheinlich auf dem Territorium der modernen Türkei geschah. So stammte die anatolische Katze aus der zweiten wild ersten Population domestizierter Katzen.

    Beschreibung und Standard

    Die anatolische Rasse ist nach dem ANA-Standard unter der Klassifikation 3 - Kurzhaar von der World Cat Federation anerkannt. Mit anderen Worten, dies ist eine Variation des türkischen kurzhaarigen Lieferwagens.

    Diese Art kann wie folgt charakterisiert werden:

    • Die Körpergröße beginnt in der Mitte, die Knochen und Muskeln sind ziemlich entwickelt. Der Hals und der Brustkorb sind massiv. Pfoten gerundet. Der Schwanz ist lang und flauschig.
    • Der Kopf hat die Form eines Dreiecks mit einem Schnittwinkel. Profilmaulkorb ohne starke Leistungen. Massives Kinn.
    • Riesige Augen sind oval mit einer schrägen Einstellung. Die Farbe der Pupillen entspricht der Farbe des Fells.
    • Die Ohren an den Spitzen sind abgerundet und dehnen sich zum Kopf hin aus. Sie sind aufrecht.
    • Dünner, kurzer Mantel.
    • Erkannte Fellfarben in verschiedenen Variationen: schwarz, weiß, blau, creme, rot, schildpatt, van, harlekin, zweifarbig.

    Fotogalerie anatolischer Katzen:

    Fürsorglich

    Für die Pflege der Anatolier sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Sie räumen sich auf.

    Es gibt einige Verfahren, die sich günstig auf die Gesundheit einer Katze auswirken:

    Bei einigen Katzen von überwiegend weißer Farbe findet sich Heterochromie, andere Augenfarbe, dies schadet dem Tier nicht.

    Inhaber von mehrfarbigen und blauen Augen haben Taubheit.

    Die anatolische Rasse besitzt keine angeborenen Erbkrankheiten. Der Grund dafür ist ihre Entwicklung in vivo bei minimaler Selektionsexposition. Trotzdem ist es notwendig, sich regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen durch einen Tierarzt zu unterziehen und sich rechtzeitig impfen zu lassen.

    Fütterung

    Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Aufzucht eines gesunden Haustieres. Kleine Kätzchen ohne Mutter werden normalerweise mit speziellen Mischungen oder Ziegenmilch gefüttert. Lesen Sie, wie man ein Kätzchen ohne die Mutter einer Katze füttert.

    Die Anzahl der Mahlzeiten bei heranwachsenden Katzen sollte 5-mal täglich betragen, bei Erwachsenen 2-mal.

    Katzen fressen bereitwillig sowohl selbstgemachtes (natürliches) als auch gekauftes Futter. Im letzteren Fall müssen Sie Lebensmittel einnehmen, die als "ganzheitlich" oder "Superprämie" gekennzeichnet sind, da diese Futtermittel am ausgewogensten sind und keine schädlichen Zusätze, unnötigen Mais, Weizen usw. enthalten.

    Zu den erforderlichen Produkten gehören:

    • Frisches Rindfleisch, Huhn oder Pute, Innereien.
    • Seefisch.
    • Sauermilchnahrung.
    • Gekochte Eier.
    • Gurken, Karotten, Zucchini, junges Gras.
    • Reis oder Buchweizen.

    In unserem Land sind diese Katzen nicht. Baumschulen - in Europa, Türkei, USA. Die Kosten sind hoch - von anderthalb tausend Dollar.

    Rasse Geschichte

    Die anatolische Katze, die zum zweiten Mal als verwildert anerkannt wurde, ist wegen ihrer unberührten Natur wertvoll - Züchter haben wenig daran gearbeitet. Dies ist eine natürliche Rasse (wie Van und Angora), deren Vertreter in der Umgebung des türkischen Vansees lebten, wo viele Katzenreste gefunden wurden. Freie Populationen anatolischer Katzen leben angeblich immer noch im Tiefland der Türkei, im Iran und im Irak sowie in bestimmten Regionen des Kaukasus (einschließlich Armenien) und sogar im Süden Russlands.

    Das ist interessant! In Europa debütierte die Rasse vor nicht allzu langer Zeit, in der Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts, als drei weiße Katzen mit mehrfarbigen Augen auf der felinologischen Ausstellung in Deutschland auftauchten (kurzhaarige Version des türkischen Lieferwagens).

    Die Züchter Anke Baks (Niederlande) und Beate Götz (Deutschland) verpflichteten sich, den neuen Phänotyp zu konsolidieren. Sie gingen von der These aus, dass kurzhaarige Tiere eine Vielzahl langhaariger „van kedisi“ darstellen. Der Schwerpunkt der Zuchtprogramme lag auf der Auskreuzung von anatolischen Katzen und reinrassigen Van-Katzen mit einer charakteristischen Farbe. In den folgenden Jahren erhielten auch andere europäische / US-amerikanische Baumschulen, deren Besitzer gleichzeitig den rechtlichen Status der Rasse anstrebten, einen kurzhaarigen türkischen Lieferwagen. Das Glück lächelte ihnen im Jahr 2000 zu, als die anatolische Katze von der WCF anerkannt wurde und den offiziellen Namen „Türkische Kurzhaarkatze“ oder „Anatoli“ erhielt.

    Beschreibung der anatolischen Katze

    Der WCF-Standard betrachtet die anatolische Katze als eigenständige Rasse, eine kurzhaarige Varieta des türkischen Lieferwagens und der türkischen Angora. Anatoli (wie Züchter normalerweise ihre Tiere nennen) wiegen weniger als ihre nächsten Verwandten, den türkischen Lieferwagen, und unterscheiden sich in der Länge / Struktur des Fells. In der Türkei werden die schneeweißen und bunten anatolischen Katzen „van kedisi“ (eine weiße Sorte der Vanish-Katze) genannt. Die Ähnlichkeit mit dem türkischen Van und dem türkischen Angora beruht auf der Tatsache, dass alle drei Rassen zur gemeinsamen genetischen Gruppe gehören, die als Mittelmeergruppe der Katzen bekannt ist.

    Wichtig! Gegenwärtig verbietet der Standard Mischungen anderer Rassen bei der Paarung und erlaubt nur Inzucht. Eine Mischung geeigneter türkischer Van- / Angoratypen ist nur bei experimenteller Zucht und nur bei Bedarf zulässig.

    In der Regel steigt mit der Teilnahme von halblanghaarigen Angora und Vanas an der Paarung der Anteil der Keulung von Nachkommen, und die erhaltenen Kätzchen werden als „anatolische Versuchszuchtkatzen“ registriert. Anatolische Katzen (aufgrund der Ähnlichkeit des Äußeren) werden häufig mit Europäisch Kurzhaar (Keltisch) verwechselt.

    Rassestandards

    Gemäß dem Rassestandard von WCF ist die anatolische Katze mittelgroß oder groß (mit einem Gewicht von 3 bis 6 kg), hat ein durchschnittlich entwickeltes Skelett und eine gut definierte Muskulatur. Der Kopf ähnelt einem abgeschnittenen Dreieck mit einem fast geraden Profil der Schnauze, auf dem ein starkes Kinn sichtbar ist. Große, breite Ohren an der Basis (mit abgerundeten Spitzen) stehen hoch, gerade und aufrecht auf dem Kopf.

    Ovale große Augen können als schräg, aber in geringem Maße bezeichnet werden. Die Iris des Auges stimmt in der Regel mit der Fellfarbe überein. Die anatolische Katze hat massive Brüste und einen Hals, längliche schlanke Beine und runde Pfoten. Der Schwanz ist mäßig lang und gut kurz weichhaarig. Kurzes Haar hat keine Unterwolle und fühlt sich leicht knirschend an. Das Haar ist seidig, fein strukturiert, aber etwas dicker als beim türkischen Van.

    Wichtig! Der Standard erlaubt alle natürlichen Farben: Monochrom (weiß bis schwarz) sowie Bicolor, Tricolor und Tabby.

    Farbpunktfarben (siamesisch), die durch den siamesischen Faktor oder das Vorhandensein des cs-Gens verursacht werden, sind nicht akzeptabel. Zimt, Schokolade und deren geklärte Variationen (Flieder und Faun) in allen Kombinationen (Tricolor, Bicolor und Tabby) sind ebenfalls verboten.

    Cat Charakter

    Die gewöhnlichen äußeren Daten der anatolischen Katze werden durch eine angenehme, höfliche Disposition, multipliziert mit Intelligenz und Geselligkeit, kompensiert. Wahre, exquisite Manieren (vom Züchter versprochen) werden pro Sekunde vergessen, wenn in der Küche etwas Leckeres auftaucht, das sofort probiert oder zumindest geschnupft werden muss.

    Anatoli gehören zu den seltenen "zwitschernden" Katzen, die nicht miauen können, aber zarte Zwitschertöne abgeben. Übrigens wird diese Qualität von den Besitzern voll und ganz geschätzt, wenn das Haustier in die Pubertät kommt. Selbst die Nachtschreie anatolischer Katzen sind so leise, dass der Haushalt sie nicht immer hört.

    Das ist interessant! Anatoli durchdringt die Stimmung einer Person, nimmt die Nuancen der Intonation zur Kenntnis, nimmt den Verweis ernst und erklärt ihn mit den Vokalen "i-i" oder "aa". Die Vokalisierung von „AI-II“ wird von der Körpersprache begleitet, wenn die Katze um Erlaubnis für eine neue Aktion bittet.

    Jemand versichert, dass anatolische Katzen, die sich an den Besitzer wenden, etwas Ähnliches wie „ma-ma“ aussprechen. Darüber hinaus ist die Rasse besonders musikalisch und hat einen Sinn für Rhythmus, den Katzen zeigen, wenn sie Melodien hören und mit dem Schwanz auf den Beat klopfen. Anatoli liebt es, mit raschelnden Zetteln zu spielen und kleine Gegenstände in den Zähnen zu tragen, wie es Hunde tun.

    Der Besitzer kann das Spielzeug in die Ecke werfen und die Katze wird es dem Besitzer gerne zu Füßen bringen. Anatolische Katzen sind heiß und springen: Sie kosten nichts, um bis zu 2 Meter hoch zu springen. Anatoli sind neugierig und aufmerksam und informieren häufig über einen Notfall zu Hause, zum Beispiel über das Kochen von Milch oder gefährliche Streiche für Babys. Katzen lieben Wasser auf genetischer Ebene - ein Strahl, der aus einem Wasserhahn strömt, kann die Aufmerksamkeit der Katze für lange Stunden auf sich ziehen.

    Lebensdauer

    Anatolische Katzen sind dank eines hohen Prozentsatzes an Wildblut mit einer starken Immunität ausgestattet und leben lange, bis zu 15–20 Jahre.

    Wichtig! Lebhafte Pubertätssymptome werden nach 7 bis 9 Monaten beobachtet, Tiere (sowohl Katzen als auch Katzen) dürfen jedoch erst nach 12 Monaten gezüchtet werden. Die durchschnittliche Trächtigkeitsdauer beträgt 65 Tage, die Geburt verläuft komplikationslos, ein normaler Wurf - 2–4 Jungtiere.

    Beide Eltern kümmern sich in der Regel um den Nachwuchs, wenn sie im gleichen Kindergarten wohnen.

    Inhalt der anatolischen Katze

    Vertreter der Rasse sind sehr unabhängig und benötigen keine genaue Aufsicht des Besitzers. Die anatolische Katze wird diejenigen ansprechen, die hart arbeiten und sich nicht mit unnötigen Schwierigkeiten belasten wollen. Trotz der Geselligkeit gewöhnt sich die Katze leicht an die Einsamkeit und findet etwas zu tun. Sie kann furchtlos in den Garten entlassen werden - dank ihres bescheidenen Aussehens und ihrer guten körperlichen Daten tritt sie leicht der Armee streunender Katzen bei. Freilandhaltung ist nur bei Rassekatzen kontraindiziert.

    Pflege und Hygiene

    Die anatolische Katze führt alle Körperpflegemaßnahmen selbst durch. Auch bei intensivem saisonalem Haarausfall gibt es nicht viel: Während dieser Zeit das Tier häufiger kämmen, damit möglichst wenig Haare in den Magen gelangen.

    Wichtig! Es ist notwendig, die Katzen, die regelmäßig auf der Straße sind, und die Katzen, die an felinologischen Ausstellungen teilnehmen, zu waschen. Anatoli liebt es zu schwimmen und trocknet dank der wasserabweisenden Eigenschaften der seidigen Wolle schnell.

    Es ist notwendig, Augen und Ohren regelmäßig zu untersuchen, insbesondere freilaufende Katzen, um das Auftreten von Ohrmilben nicht zu verpassen. Entladung in den Augen, wie Ohrplakette, wird mit einem feuchten Wattepad entfernt. Eine Schmierung der Ohrmuschel (innen) mit Vaseline oder einer fetten Babycreme ist zulässig. Anatolische Katzen müssen sich die Krallen schneiden und versuchen, den Nerv nicht zu berühren. Dem Haustier wird diese Manipulation von früher Kindheit an beigebracht.

    Diät, Diät

    Ein seriöser Züchter wird Ihnen auf jeden Fall sagen, wie Sie Ihr Kätzchen füttern sollen. Wenn er aus irgendeinem Grund von der Brust seiner Mutter entwöhnt ist, geben Sie ihm Ziegenmilch oder Fertigmilch für Kätzchen, die unter verschiedenen Markennamen hergestellt werden.

    Produkte aus der Erwachsenenernährung werden nach und nach eingeführt, wobei (mit einem natürlichen Menü) Vitamin-Mineral-Komplexe hinzugefügt werden. Anatolische Katze ist nicht launisch und frisst eifrig sowohl natürliches als auch Fabrikfutter. Es ist besser, Industrierationen zu kaufen, die als „Super-Premium“ und „Ganzheitlich“ gekennzeichnet sind. Essen Sie und seien Sie mit allen Mitgliedern der Familie zusammen und nehmen Sie niemandem die Aufmerksamkeit.

    Die Diät sollte beinhalten:

    • Rindfleisch (rohes Fruchtfleisch muss mit kochendem Wasser verbrüht werden),
    • Truthahn und Huhn
    • Innereien,
    • Filet vom Seefisch,
    • Milchprodukte,
    • Eier und fettarmer Quark (gelegentlich),
    • Getreide und Gemüse.

    Wichtig! Die anatolische Katze hat einen gesunden Appetit, aber es gibt keine Tendenz zur Fettleibigkeit, was durch schnellen Stoffwechsel, Energie und hohe Mobilität erklärt wird.

    Junge Kätzchen werden bis zu fünfmal am Tag gefüttert, erwachsene Katzen zweimal am Tag (oder lassen Trockenfutter in einer Schüssel, damit sie fraktioniert fressen, wenn sie hungrig sind).

    Krankheiten und Geburtsfehler

    Die anatolische Katze besitzt dank ihrer "wilden" Gene eine natürliche Immunität und Gesundheit. Die Züchter haben wenig in ihre Genetik eingegriffen, weshalb angeborene Krankheiten für sie ungewöhnlich sind. Die Überlebensprüfung der Rasse fand unter Bedingungen strenger natürlicher Selektion statt, bei der den Besten das Recht auf Leben gewährt wurde.

    Wie jedes Haustier kann es sich jedoch erkälten, eine Infektion oder Parasiten einfangen (insbesondere wenn es im Garten herumläuft). Die meisten Infektionen werden durch rechtzeitige Impfung verhindert, Würmer werden durch Entwurmung vertrieben und äußere Parasiten werden mit Insektiziden beseitigt. Anatolische Katze ist auch mit Urolithiasis bedroht, deren Ursache oft die falsche Ernährung ist.

    Kaufen Sie anatolische Katze

    Ein reinrassiges Kätzchen muss im Ausland gesucht werden - in den Niederlanden, in Deutschland, in der Türkei und in Griechenland. Die erste anatolische Katze wurde übrigens aus Griechenland in unser Land gebracht.

    Das ist interessant! Im Februar 2011 erhielt die Russin Marina Valchuk ein Geschenk von einem Züchter anatolischer Katzen - einer jungen Katze namens Kreta. Die Griechin war die einzige Vertreterin der Rasse bei inländischen felinologischen Ausstellungen.

    Dann kam die Geschichte der anatolischen Katzen in der Russischen Föderation zum Erliegen. Es ist bekannt, dass Marina Valchuk die Zucht von Chirpingcats im Februar 2012 registriert und sogar seine E-Mail-Adresse http://cat.ucoz.ru/load/chirpingcats/64-1-0-1569 veröffentlicht hat. Jetzt öffnet sich der Link nicht mehr, und die Suche nach anatolischen Katzen in Russland endet erfolglos.

    In der Ukraine und in Weißrussland gibt es keine Ahnentafelkindergärten. Zarine Arushanyan (Armenien) schreibt viel über die Rasse, aber es ist wahrscheinlicher, dass ihre Website mit der Natur vertraut ist: Sie spricht ausführlich über verschiedene türkische Katzen, züchtet sie aber nicht.

    Worauf zu achten ist

    Ein reinrassiges Kätzchen sollte zum Zeitpunkt des Umzugs in ein neues Zuhause von Würmern befreit und geimpft werden. Die Tatsache der Impfung wird durch Eintragungen im Veterinärpass bestätigt. Ist es notwendig, daran zu erinnern, dass der zukünftige Eigentümer seinen Kauf sorgfältig prüfen muss:

    • gut, wenn das Kätzchen mäßig gut gefüttert ist,
    • es gibt keine Tumoren / Beulen an seinem Körper,
    • das Fell ist sauber und weich (keine Parasiten),
    • Haut - ohne fokale Kahlheit, Geschwüre und Schäden,
    • keine Entladung von Augen, Ohren und Nase,
    • die Zähne sind weiß und gleichmäßig, und das Zahnfleisch ist blassrosa,
    • Es gibt keine Anzeichen von Durchfall um den Anus.

    Beobachten Sie, wie das Haustier läuft und läuft: Wenn Sie Pannen auf Ihrem Weg sehen - weigern Sie sich, etwas zu kaufen. Anatolische Katzenbabys sind sehr aktiv und neugierig, und Lethargie ist für sie völlig ungewöhnlich.

    Kätzchen Preis

    Ein Tier einer seltenen Rasse für Russland kann nach einzelnen Quellen nicht billig sein, zum Beispiel dreitausend Rubel. Näher an der Wahrheit liegt die Ausgangszahl bei 25 Tausend Rubel. Anzeigen auf Avito sehen sehr verdächtig aus - wo ist die Garantie, dass Sie eine anatolische Katze kaufen, nicht eine Hofkatze (unter Berücksichtigung ihrer fast vollständigen Ähnlichkeit von außen).

    Die Kosten eines im Ausland gekauften Kätzchens hängen von der Reinheit des Blutes, der Titularität der Eltern, dem Ansehen des Kindergartens und natürlich den Merkmalen des Kätzchens selbst (insbesondere seiner Farbe) ab. Am teuersten sind weiße Katzen.

    Pin
    Send
    Share
    Send